Dienstag, 17. April 2012

Grapefruit United LIVE@Batschkapp Ffm, Montag, 30. April 2012

Die Band schreibt am 17. April 2012:

"Liebe Freunde der großen Hallen,

vor einigen Wochen haben wir im "Nachtleben" in Frankfurt gespielt. Eigentlich eine gute Location, aber wir hielten es damals nicht für notwendig, dafür eine Mail und Eure Zeit zu verschwenden. Im "Nachtleben" haben wir nämlich im Rahmen eines Band Contests gespielt, wo wir gegen sieben andere Bands antraten. Zu unserer großen Freude sicherten wir uns den dritten Platz.

Dieses Meisterstück qualifiziert uns nun für die nächste Runde im Wettbewerb, und die findet in der "Batschkapp" statt. Die gute alte Kapp hat ja schon eine Menge Bands erlebt, und eine CD der einen oder anderen wird sicherlich auch bei Euch im Regal stehen. Und wer von denjenigen, die im Rhein-Main-Gebiet leben, war nicht wenigstens einmal schon da, um <insert your favourite band name here> zu sehen?

Ja, man kann eindeutig sagen, dass die Batschkapp schon eine wichtige Institution für die internationale Musikszene ist, und da freut es uns ganz besonders, da auch mal zu spielen. Aber noch mehr freuen würde es uns, wenn Ihr daran teilnehmen wollt. Wir sind nämlich ganz sicher, dass das eine super Party werden wird, und das sollte besser niemand verpassen.

Die Rahmenbedingungen: die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr. Die Bands spielen im Halbstundentakt. Wir können noch nicht sagen, wann wir dran sind, aber wir versuchen, uns einen Platz so ab 19:30 Uhr zu ergattern. Trotzdem: nix Genaues weiß man nicht, also seid lieber früher da.

Der Eintritt kostet 10€, wenn ihr die Eintrittskarte von uns erwerbt, an der Abendkasse 14€. Auch wenn wir keinen Cent davon sehen, ist es uns lieber, ihr kauft die Karten bei uns. Außerdem ist das preiswerter :-)

Das Ganze findet dann und hier statt:

Montag, 30. April 2012, 18:00 Uhr (der Tag darauf ist Feiertag!)
Batschkapp, Maybachstraße 24, Frankfurt am Main
(direkt an der der S-Bahnstation Eschersheim)

Bleibt nur noch zu sagen: bis denne!"

Keine Kommentare: