Samstag, 22. März 2014

Rätsel zu Naturwissenschaft und Technik mit Marcus und Tomas am 22.03.2014


Ein ernsthaftes Thema wurde durch Redakteure und Hörer mit viel Humor herübergebracht. Vermutlich bleibt dadurch auch bei den „Wissenschafts-Uninteressierten“ etwas „hängen“.

Ein wirklich guter Running Gag war „Antoni van Leeuwenhoek“, von dem wir nun ganz genau wissen, wie er sich ausspricht.

  1. Welche beiden Maßeinheiten braucht man zur physikalischen Kennzeichnung des Stroms
    Watt und Volt
    Michael Lindner ‏@bondaluh: „Ladung Delta Q und Zeit Delta t. Denn Stromstärke A ist Delta Q durch Delta t. Sorry, Stromstärke * I * natürlich.“
    Thorsten Dittmann‏@lalelu2007de: „Watt Volt ihr wissen?“
  2. Nach welchem Ordnungsprinzip ist das chemische Periodensystem gegliedert?
    Atomgewicht
    @Bondaluh: „Angeordnet nach der Anzahl der Protonen im Kern. Wasn das wieder für ein Amateurbuch? :-D Die Atommasse hängt ja auch von der Neutronenzahl ab (Isotope).“
  3. Wie heißen die Fachleute der Polizei, die sich mit der Flugbahn von Geschossen beschäftigen?
    Ballistiker
  4. In welchem Organ kommt es bei Diabetes zu Störungen?
    Bauchspeicheldrüse, weil die Ausschüttung des Hormons Insulin gestört ist
  5. Wem ist die Entdeckung des Impfstoffes gegen Diptherie und Tetanus zu verdanken?
    Emil Adolf von Behring
  6. Wer schuf das erste Automobil?
    Karl Friedrich Benz
  7. Wozu braucht man eine Habilitation?
    Laut Marcel „am Ende für den Doktortitel“.
    Die Habilitation ist die Hochschulprüfung, mit der die Lehrbefähigung erhält, um an einer Universität zu lehren.
  8. Wozu dient eine Initiation?
    Einführung eines Außenstehenden (eines Anwärters) in eine Gemeinschaft oder seinen Aufstieg in einen anderen persönlichen
  9. Wer erfand das Fotografische Verfahren?
    Daguerreotypie. Die Chronistin ist mit dem Verstehen der Antwort überfordert
  10. In welcher Stadt ist das größte technische Museum der Welt
    Im deutschen Museum in München
  11. Wie hieß die erste Frau, die einen Nobelpreis erhielt?
    Marie Curie (die Polin lebte 7.11. 1867 bis 4.07.1934)
  12. Wie heißt der italienische Physiker, der maßgeblich am Bau des ersten Atomreaktors beteiligt war?
    Enrico Fermi
    Leó Szilárd
  13. Von wem stammt das Werk "über den Ursprung der Arten durch natürliche Zuchtwahl"
    Charles Darwin
  14. Welche Tiere gehören zur Gruppe der Gliederfüßer?
    Arthropoda, von arthron=Gelenk und griechisch podos Fuß, also Insekten, Tausendfüßer, Krebstiere, Spinnentiere (u.a. Skorpione, Milben).
  15. Wie bezeichnet man Stoffe, die sowohl Strom leiten als auch isolieren können?
    Halbleiter
  16. Wer baute das erste Düsenflugzeug?
    Ernst Heinrich Heinkel baute das erste, es ging aber nie in Serie. Erst Messerschmitt bauet Düsenflugzeuge in Serie
  17. Nennt die bekanntesten deutschen Physiker
    Helmholtz, Heisenberg, Röntgen, Einstein, Otto Hahn, Max Planck, Max Born, Walter Bode.
  18. Wer gilt als der Erfinder des Computers?
    Konrad Zuse (1910-1995)
  19. Wie nennt man den Zeitraum von der Ansteckung bis zum Ausbruch einer Krankheit?
    Inkubationszeit (incubare = ausbrüten). Sie kann, abhängig von der Krankheit, zwischen wenigen Stunden und einigen Jahrzehnten betragen.
  20. Wer ist Tante JU?
    Der Flugzeugtyp „Junkers Ju 52“ ist eine dreimotorige Modell, das man an der Wellblechverkleidung erkennt und noch heute über Frankfurt herumschraddelt.
  21. Was haben folgende Menschen gemeinsam: Hufeland, Wirchow, Koch, Sauerbruch
    Sind Mediziner, die an der Charité in Berlin arbeiteten
  22. Wer war Leonhard Euler (15.04.1707 in Basel, gest. im September 1783 in Sankt Petersburg)?
    Einer der bedeutendsten Mathematiker, der erblindete und dazu meinte, dass er sich damit um das Wesentliche kümmern könne. Nach ihm benannt ist die Eulersche (irrationale, transzendente, unendliche) Zahl.
    @bondaluh: „Die Eulersche Zahl ist die Basis derjenigen Exponentialfunktion f(x), bei der die Ableitung f'(x) gleich der Funktion f(x) ist“. AHA!
  23. Wofür erhile Sir Alexander Fleming den Nobel-Preis?
    Für die (zufällige) Erfindung des Penicillins
  24. Wer war die römische Waldgöttin und Beschützerin der Tiere und wer die italische Göttin der Blumen, des Getreides und des Frühlings?
    Flora und Fauna
  25. Wer war Tin Lizzie?
    Das Modell T von Ford (Blechliesel) war bis 1972 das meistverkaufte Automobil der Welt,
  26. Wodurch erlangte Lakehurst traurige Berühmtheit?
    Das Luftschiff Hindenburg ist dort in Flammen aufgegangen
  27. Wer war Antoni van Leeuwenhoek (24.10.1632 bis 27.08.1723)?
    Ein niederländischer Naturforscher und Mikroskopbauer. Er wurde zum Begründer der Mikrobiologie.
  28. Was ist eine Hyperbel?
    Ein Kegelschnitt
    In der ebenen Geometrie versteht man unter einer Hyperbel eine spezielle Kurve, die aus zwei zueinander symmetrischen, sich ins Unendliche erstreckenden Ästen besteht. Sie zählt neben dem Kreis, der Parabel und der Ellipse zu den Kegelschnitten, die beim Schnitt einer Ebene mit einem geraden Kreiskegel entstehen.
    Armin: „2 halbe Ellipsen, die mit der stumpfen Seite zueinander zeigen“.
  29. Wo finden wir Erythrozyten, Leukozyten und Thrombozyten?
    Im Blut, es sind Blutzellen
    @lalelu2007de: „…oder im Magen von Vampiren“.
  30. Woher kennen wir den Russischen Chemiker Dmitri Ivanowitsch Mendeljew?
    Margarethe: „Aus einem elementären Zusammenhang, dem Periodensystem“.
  31. Wo befindet sich der Ur-Meter?
    In Paris
  32. Was stellte man beim ersten Blick auf Hubble-Ergebnisse fest?
    Marcel: "Die hatten ein paar Linsen falsch geschliffen, daher war das Teleskop kurzsichtig".
  33. Unter welchem Handelsnamen ist Polyamid bekannt?
    Nylon/Perlon
    @Bondaluh: „Sagt eine Motte zur anderen: "Nylon, Perlon, Dralon - wenn du heute wissen willst, was du isst, musst du Fremdsprachen können!"
  34. Wer brachte erstmals die Bilder zum Laufen?
    1872 fertigte der Fotograf Eadweard Muybridge erstmals Serienfotos eines galoppierenden Pferdes an.
    @st3fun Stefan Hausmeister 3d: „irgendwelche KunstDiebe wahrscheinlich“?
  35. Welcher deutsche Astronom begründete das Heliozentrische Weltbild?
    Nikolaus Kopernikus
  36. Wie lautet die Fortsetzung de oft gehörten Spruchs: Schluckimpfung ist süß,..."?
    Kinderlähmung ist grausam
  37. Auf wen geht die Einführung de Kunstdüngers zurück?
    Justus Freiherr von Liebig
  38. Wer schuf die Grundlage für die wissenschaftliche Benennung für Tier- und Pflanzenarten?
    Carl von Linné (Binäre Nomenklatur)

Punktenotation der 16 aktiven Teilnehmer am 22.03.2014

  1. Marcel: 28 Punkte
  2. @LaLeLu: 27 Punkte
  3. @Bondaluh (trotz 43 Sek. Live-Stream-Verzögerung): 20 Punkte
  4. Ben: 19 Punkte
  5. Justus: 17 Punkte
  6. Patrick: 12 Punkte
  7. @Dagi: 11 Punkte
    Armin: 11 Punkte
  8. Joe: 8 Punkte
    Rolf (inkl. ewig nicht mehr angerufen-Punkte): 8 Punkt
  9. Margarethe: 6 Punkte
  10. Katrin: (inkl. Erwähnungspunkt): 3 Punkte
  11. Ivo: 0 Punkte
    @Onomatolalie (@Ubiqitäres Genuschel): 0 Punkte
    @st3fun: 0 Punkte
    Tommi: 0 (50000 Ehrenpunkte, weil er angabegemäss nicht anruft, aber unsere Sendung jedes Mal hört).

Kommentare:

DahinGenuschelt hat gesagt…

Werte Chronistin,

da anscheinend auch Sie die der Namensänderung zugrundeliegende (zugegeben sublime)Hommage an den Meistah Tzwenn anscheinend nicht bemerkt haben, mache ich es Ihnen nun wieder einfacher und wechsele auf den Ihnen genehmeren Namen zurück.

Ich denke, Sie sollten das wissen.

Vielen Dank für Ihr Protokoll(besonders angesichts des auch für mich spröden Themas) und an den (mir)unbekannten Meistah für den Hinweis auf die Anstalt-Sendung zur "Rentenlücke" - sehr hübsch.

Deshalb auch meine Frage: wo finde ich den dem heutigen "Exzpreszo" zugrundeliegende Sendung zum Freihandelsabkommen?

Vielen Dank.

KlassischGenuschelt

NurMalSoGenuschelt hat gesagt…

Upps,

da hätt ich wohl mal erst schauen sollen...

Frage beantwortet - Danke für den vorauseilenden Service ;-)

NurMalSoGenuschelt