Mittwoch, 15. Oktober 2014

alfa-beet "irgendwas mit Song Contest" am Mittwoch, 15. Oktober mit Tomas

Ich geb's ja zu: ich schaue das auch immer und bin jedes mal überrascht, wie groß doch die Qualitätsunterschiede sind. Nein, ich meine nicht das Fußballspiel Eintracht Frankfurt gegen Bayern München (ja, das war auch mal anders - ich sach' nur "Angstgegner"!) sondern den Eurovision Songcontest a.k.a. TCFKAGPEDLC.
Und da sich Dagi - anerkannte ESC-Süchtige - dieses Thema gewünscht hat, geht es hier los. Und zwar mit
  • Rebeka Dremelj - Heavy Weather (Dee Jay Time by D.Z. & M Dee J Remix)
Wie immer ist es zu Anfang nicht sonderlich einfach, vor allem weil ich mir Mühe gemacht habe, den einen oder anderen Remix zu finden, damit die Shazamer/SoundHounder/BingAudioSearcher nicht gleich sofort zuschlagen können.
  • Jedward - Waterline
Die haben meiner Tochter sehr gut gefallen. Allerdings war sie da erst 12 und ich glaube, die Frisuren fand sie spannender als den Gesang.
  • Ken Hayakawa - Eurovision (Daniel Mehlhart Remix)
Das hat nun rein gar nichts mit irgend einem Contest zu tun, heißt aber Eurovision und entspricht musikalisch auch eher meinem regulären Geschmack. Aber einmal im Jahr darf man sich ja auch mal auf Abwege begeben. Und seit ich das Video von Strange Man Elvis gesehen habe (Herzbrech-Hotel) habe ich beschlossen, im nächsten Jahr zu "Kein Lied für ..." ins Gallus Theater zu gehen.
Weiter geht's mit
  • Gantcho - Divine (Eurovision Mix)
Das ist schon sehr eurovisionär, nicht wahr. Sehr viel Melo und noch mehr Dramatik.
  • 3 Doors Down vs. Lena - Kryptonite Meets Satellite Mashup
 Das gefällt mir schon ganz gut, ich bin ja auch ein Mashup Fan der ersten Stunde
  • Stefan Raab - Wadde Hadde Dudde Da
Michael erkennt es und wünscht sich als Thema "Winterdepression". Viel Spaß dabei...
  • Max Mutzke - Can't Wait Until Tonight (Club Mix)
Der erste Kandidat, den Stefan Raab gefunden hat. Echt gut. Vielleicht hätte er diese Version statt des Originals beim Contest spielen sollen, dann wäre vielleicht noch ein besserer Platz drin gewesen. Dagi erkennt es und möchte "Maxim - Rückspiegel" haben dafür.
  • Jupiter Jones - Plötzlich Hält Die Welt An
Irgendwie finde ich mittlerweile deutschsprachige Songe gar nicht so übel. Und vor 3 Tagen habe ich "Andrea Doria" von Udo Lindenberg im Radio gehört, volle Pulle und volle Pulle mitgegröhlt. Da kann man nur sagen, "DANKE, UDO!", denn ohne ihn gäbe es bestimmt nicht so viel gutes Material.
  • Roman Lob - Standing Still
Auch hier liegt Dagi richtig (Michael auch aber kann laut eigener Aussage nicht so schnell twittern) und wünscht sich Winter Moods
  • Revolverheld - Lass' Uns Gehen
Dagi und Michael im Twitter-Foto-Finish. Sollen sich doch beide was wünschen...
  • Teo - Cheeskake
Käsekuchen esse ich ja nunmal gerne, beim zuhören dachte ich, der könnte dieses Jahr durchaus was reißen, war aber dann wohl doch nichts. Kann mich nichtmal an die Platzierung erinnern.
  • Max Mutzke - Charlotte
Dagi findet's gut, erkennt aber nicht den doppelten Max. Michael hingegen schlägt wieder zu: Treffer, versenkt!
Wünsche von Michael und Dagi: Bernd Begemann - Ich Kann Dich Nicht Kriegen, Katrin und Bosse - Nächsten Sommer.
  • Lena vs. Absolute Beginner - Liebeslied meets Satellite
  • Conchita Wurst - Rise Like A Phoenix (Carlos Gallardo Unstoppable Private Remix)
Das ist doch mal der ultimative Schmachtfetzen! Ich fands gut - auch im Original. Vollkommen zu Recht gewonnen: So muss Eurovision Song Contest sein!
Dagi und Michael wünschen sich unisono Anna Depenbusch - Tim Liebt Tina
  • Lena - Taken By A Stranger
Michael ist schneller
  • Dilara Kazimova - Start A Fire (Etostone Dubste Remix)
Vorletztes Stück, Dagi gefällts, mir auch. Obwohl ich mich nicht wirklich dran erinnern kann. Ist (angeblich) auch aus 2014. [Anm.d.Red.: Ja, ist aus 2014 und Azərbaycan]
  • Dschinghis Khan - Dschinghis Khan (2007 Remix)
Nachrichten.



1 Kommentar:

Dagmar Stenzel hat gesagt…

to point it out:

Thema der kommenden a-beet-Sendung: "Winterdepression"
war Wunsch von @Bondaluh aka Michael aus 89312 Günzburg (über verzögerten Livestream)

Gemeinsame Wünsche von den Rekord-Twitterern dieses Abends:
- Bernd Begemann mit dem Song "ich kann Dich nicht kriegen, Katrin"
- Anna Depenbusch - Tim liebt Tina

Durch Extrem-Dazwischen-Twittern geäußerte Wünsche:
- Bosse mit dem Song "nächsten Sommer" (wegen der Zeile "Herbst tut nur weh. Die Blumenveranda stirbt Und der Schnee weht in Kapuzenfingern)
- Die Band "Winter Moods" (manchmal mit dem maltesischen Tenor Joseph Calleja)

Fazit:
@hausmeistah "großes Lob an den Meistah. Ist echt auf die Wünsche eingegangen. Kommt nicht immer vor"

Wir sind gespannt, was Sven daraus macht!