Sonntag, 17. Mai 2015

Grüße aus dem Norden

Im saterfriesischen Scharrel. Das Kulturhuus und die lokale Radiostation befinden sich im Alten Bahnhof. Ein guter Tipp vom Nuschel! 

Kommentare:

Das tränenüberströmte Genuschel hat gesagt…

Werte Chronistin!


Ihre gelebte Empathie und Ihr warmes Interesse an der kleinsten Sprachinsel Deutschlands helfen mir sehr, das alltägliche Stigma des Arbeitsmigranten in Ihrer schönen Heimatstadt ertragen zu können - und können letztlich nur auf eine Weise gewürdigt werden :

In Funktion als Vorsitzender der Interessengemeinschaft der ExilSaterländer erlaube ich mir, Sie hiermit zur "Saterfriesin der Herzen" zu ernennen!

Neben dem ideellen Wert dieser Auszeichnung berechtigt Sie dieser Titel nebenbei auch zur lebenslangen, kostenlosen Nutzung ALLER U- und S-Bahnen im gesamten Saterland(deren Planung schon seit Jahren im Gespräch ist und deren Knotenpunkt ebenjenes Kulturhuus sein wird).


Ich hoffe, nein, ich bin mir sicher, dass Sie diese Geste goutieren werden.


Ihr zu Tränen gerührtes Genuschel
(dem Sie die Rückkehr aus dem Urlaub deutlich erleichtert haben)

Dagmar Stenzel hat gesagt…

Bin sehr gerührt, als Saterfriesin der Herzen geehrt zu sein.
Tatsächlich hat mich dieser Ausflug schwer begeistert.

Auch erfreut mich die damit erreichte Erleichterung Ihrer Rückkehr in unser Frankfurt.

Bis gleich dann, bei den Rätseln :-)

Dagmar Stenzel hat gesagt…

Da diese mail seit Sonntag zum 5ten Mal ankam und bislang noch keinem Administrator gelang, den Kommentar "freizugeben", versuche ich es jetzt hiermit:

Von: Das vom heiligen Geist erfüllte Genuschel [mailto:noreply-comment@blogger.com]
Gesendet: Dienstag, 26. Mai 2015 22:35
Betreff: ["Das Leben ist hart aber ungerecht!"] Neuer Kommentar zu Rätsel zum Angst- und Lustzentrum mit Sven und Tom...

"Werte Chronistin,

Welche Freude, dass Sie unser bescheidenes Programm so anspricht.

Nach langem Nachdenken über die gestrige Sendung drängt sich mir noch eine Anmerkung zu den komplizierten Fragestellungen auf. Vieles scheint mir unnötig verkompliziert zu sein.

Ein Beispiel:
bei uns im Norden gibt es ein einfaches Motto das eine gelungene, risikofreie Ehe:

"Liebe vergeiht, Hektar besteiht"
(Tiefenpsychologie leicht gemacht)

Herzlichst
Ihr
pfingstliches Genuschel"

Dagmar Stenzel hat gesagt…

Dagmar Stenzel hatte gesagt... So., 24. Mai 2015 um 16:13
"Nachtrag: Es fällt auf, dass die Nachrichten nicht übernommen, sondern selbst zusammengestellt werden. Auch die Sport-Sendung ab 16 Uhr ist hochprofessionell und u.a. mit Musik von Udo Lindenberg und Peter Vox durchmischt."