Mittwoch, 10. Februar 2016

abeet "arpeggiator" mit Stefan am 10. Februar 2016

Folgende Arpeggios gab es unter anderem zu hören:
  1. Dervish D. - Vangelis
  2. Arpeggio Dreams - Kotelett & Zardak
  3. Dead Eyes Opened - Severed Heads
  4. Oxygene. Pt. 4 - Jean-Michel Jarre
  5. Il se noie - Trisomie 21
  6. Black Celebration - Depeche Mode
  7. Our Darkness - Anne Clark
  8. Let The Music Play - Shannon
  9. I Feel Love - Donna Summer
  10. God Is a DJ - Faithless
  11. Take A Free Fall - Dance 2 Trance
  12. Last Train To Trancentral - The KLF
  13. Magic Fly - Space
  14. Ex-Terminator - SNAP!

Davon erkannte Tomas 1), (zu spät) die 4) ,6) und 7) und wünschte sich "S", "Scritti Politti" und "Siouxsie and the Banshees". Peter* erkannte 3), 5), 8) und 12) und wünscht sich "Severed Heads", "Steamhammer", "Snakefinger" und die "Shockheaded Peters" (letzteres hätte auch von Margarethe sein können). Thorsten wünscht sich für 4) "STS und fürs Erkennen von 9) noch die "Smithereens". 


DAS sollte es dann im Wesentlichen gewesen sein. Achja: Dagi erkannte gemäß SMS ebenfalls die 8), schickte aber bislang keinen Wunsch. 


Wohlsein!

* Anmerkung: In früheren Versionen dieses Blogbeitrages war anstelle des am Telefon genannten Namens "Peter" fälschlicherweise das Pseudonym "Dr. Tieftraum" aufgeführt. Gerüchteweise soll es sich bei dem Anrufer stattdessen um einen auch unter dem Pseudonym "James Dean Brown" agierenden DJ handeln, der den Elektropensturm überlebt hat. Wir bleiben jetzt aber erst Mal beim telefonisch genannten "Peter" und bitten das Durcheinander freundlichst zu entschuldigen. $hit happenz!

1 Kommentar:

Thorsten hat gesagt…

kleine Anmerkung:
Die SMITHEREENS sind eine Rockband aus Carteret, New Jersey.
Neben ihrer eigenen Musik haben sie als Studioband mit Suzanne Vega und Belinda Carlisle gearbeitet.
Sie waren 1988 mit "Only a Memory" in den US-Charts auf Platz 1 und '89 mit "A Girl Like You" auf 2.
Sehr gut haben mir Ihre beiden Beatles-Cover-Alben "Meet The Smithereens!" (2007 covered das ganze 'Meet The Beatles!' Album) und "B-Sides The Beatles" (2008) gefallen