Samstag, 3. September 2016

Rätsel „Filmzitate" mit Marcus und Tomas am 03.09.2016

Sideways
                                                           ...  und wann trinken wir?


  1. Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann
    Der Pate

  2. Mir ist egal, wie reich er ist. Hauptsache er hat seine eigene Yacht, Eisenbahnwagen und Zahnpasta.
    Manche mögen’s heiß

  3. Auftragen; rechte Hand, polieren: linke Hand. Auftragen, Polieren, einatmen durch Nase, ausatmen durch Mund. Auftragen. Polieren.
    Karate Kid

  4. Toto, ich habe das Gefühl, dass wir nicht mehr in Kansas sind
    Wizard of Oz

  5. Ich sehe tote Menschen
    Sixt Sense

  6. Ich habe Angst, ich verliere den Verstand, ich kann es fühlen
    Der perfekte Computer HAL 9000 in "2001 Odyssee im Weltraum“

  7. Aber was wenn es kein Morgen gibt? Heute gab es nämlich auch keins!
    Und täglich grüßt das Murmeltier

  8. Hasta la vista, baby
    Terminator II

  9. Ich spuck Dir in die Augen und blende Dich!
    Ritter der Kokosnuss

  10. Ein älterer Herr wünscht einem jungen Mann, das etwas anwesend wäre.
    Möge die Macht mit Dir sein
    Star Wars

  11. Ich sehr Dir in die Augen, Kleines (deutsche Synchro)
    Casablanca

  12. Er hat mich angeschleimt
    Ghostbusters
    I aint afraid of no ghost (doppelte Verneinung)

  13. Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen
    Apocalypse Now

  14. Ich will tanzen. Ich will gewinnen. Ich will diese Trophäe. Also: Tanzen Sie gut?
    Pulp Fiction

  15. Wenn es blutet kann man es töten?
    Predator

  16. Dumm ist der, der Dummes tut!
    Forrest Gump

  17. Alles was Du besitzt, besitzt irgendwann Dich
    Fight Club

  18. Im Zitat geht es darum, dass eine bestimmte Zahl nicht überschritten werden darf.
    Es kann nur einen geben, Highlander

  19. Der beste Freund eines Mannes ist seine Mutter
    Norman Bates in Psycho

  20. Ist es OK so wie ich fahre? Ich glaube, wir parken gerade
    Viel Rauch um nichts

  21. Ein nicht-Mensch möchte eine Kommunikationsmittel nutzen.
    E.T. (nach Hause telefonieren)

  22. Ein Zitat, das nur einem einzigen Wort besteht. Es sei der beste Film aller Zeiten.
    Rosebudd. Citizen Kane

  23. Das ist Sparta
    300

  24. Ich bin gar nicht schlecht, man hat mich nur so gezeichnet
    Roger Rabbit

  25. Einer Stadt wird gesagt, dass nicht alles in Ordnung ist bei uns
    Houston, wir haben ein Problem: Apollo 13

  26. Ich habe den Mut, zu sterben. Ich frage Dich aber: Hast Du den Mut zu leben?
    Die Katze auf dem heißen Blechdach

  27. Straßen? Wo wir hinfahren brauchen wir keine Straßen!
    Zurück in die Zukunft

  28. Luke, ich bin Dein Vater
    Nochmal Star War‘s

  29. Denk immer daran: Ein Mann, der Freunde hat, ist nie ein Versager
    Ist das Leben nicht schön? (1946)

  30. Was ist das? Das ist blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau. Verstehe!
    Rambo

  31. Er war im Rotlichtmilieu. Was mag er da nur gesucht haben? Sex? Nein Danke, jetzt nicht.
    Die nackte Kanone

  32. Hier kann ich prima nachdenken. Die Sonne ... Und der Mond geht auf und unter und zieht über mich hinweg und die Sterne ziehen auch über mich hinweg.
    Das Urmel aus dem Eis

  33. Wir sind im Namen des Herrn unterwegs. Es sind 106 Meilen bis Chicago. Wir haben einen vollen Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen
    Blues Brothers

  34. FREIIIIIHEEEIIIT
    Braveheart

  35. Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da anhaben
    James Bond (zu Tiffany Case) in Diamantenfieber

  36. Einem anderen Herren wird mitgeteilt, dass hier jemand verstarb.
    Pille sagt „er ist tot Jim“. Star Trek

  37. Zigarette? Ich weiß!
    Die nackte Kanone

  38. what watch? Ten watch! Such much?
    Casablanca

  39. Dort hat man mir Millitärmaterial im Wert von mehreren Mio. $ anvertraut und hier bekomme ich nicht mal einen Job als Pförtner
    Rambo

  40. Erst ein Ausruft (oft der Freude), dann ein Körperteil eines Tieres!
    YIPPIHEIHE Schweinebacke

  41. Sie haben sich zur Reinigung des Aufzugs entschlossen
    Dark Star


    Punktenotation der 13 aktiven Teilnehmer am 03.09.2016:

    1. Katrin (inkl. cross-askinx-): 32 Punkte
    2. Dagi: 22
    3. Christian aus Bornheim (Fan von Frenki): 21 Punkte
    4. Friki Frenki: 18 Punkte
    5. Lara: 17 Punkte
    6. Frank/Offenbach: 16 Punkte
    7. ‏@Lalelu: 5 Punkte
      Nils/Bad Soden: 5 Punkte
    8. @MarshallMar: 3 Punkte
    9. @jensmaurer: 2 Punkte
      Maddin: 2 Punkte
    10. Niels-Björn: 1 Punkt
      @Parlau: 1 Punkt

    Die cross-askinx-Punkte von Matthias/Bad Homburg und Ralf Bauernfeind verfielen.

Kommentare:

Thorsten hat gesagt…

Die halbe Stunde die ich gehört habe war super. Den Rest tu ich in der Aufzeichnung genießen...

Dagmar Stenzel hat gesagt…

Da wirste jede Menge "verwirrender Frenkis" hören ;-)

Thorsten hat gesagt…

3. Anlauf und beim durchhören habe ich regelrechte lachflashs

Übrigens, Gelbtafeln sind keine Pheromonfallen sondern reine Leimfallen um die Schädlinge von den Obstblüten abzulenken und festzubabbe...

Dagmar Stenzel hat gesagt…

Ganz genau, Thorsten. Ich konnte ja streßfrei zuhören und hab mich schepp-gelacht!

Wenn Du auf das Foto beim Weingut Dillmann ansprichst, das auf anderer Plattform kommentiert wurde, so handelt es sich wirklich um Pheromonampullen und nicht um klebrige Geldfallen :-)

Thorsten hat gesagt…

Irgendwer bekam chrossakinx-punkte für das erklären vom Gelbtafeln

Und mein Highlight der Sendung: Dagi erklärt Lara zur neuen Teilnehmerin :-)