Mittwoch, 27. November 2019

alfa-beet „Götter“ am 27. November 2019 mit Tomas

Ach Gottchen...

Wie war das nochma:

Gott ist tooooooot, the Lord ist foooooort.

Hier und heute Abend geht es halt um Götter. Der Hörer Wunsch ist uns da doch glatt Befehl.

Als Intro hörten wir
  • Brian Reitzell - American Gods (Main Title)
Weiter  geht es mit
  • The Young Gods - She Rains
  • XTC - Dear God
OK, da hätte ich gedacht, dass jemand die erkennt
  • Lamb - God Bless
Sehr schön, leider auch niemand am Telefon
  • Ariana Grande - God is a Woman
Auch hier hätte ich eigentlich kleinere Geldbeträge verwetten mögen, dass Frau Grande erkannt wird. Gut, dass ich es nicht gemacht habe!
Aber jetzt! Größere Beträge werden für das Erkennen ausgelobt. Und?
  • Annie Lennox - God Bless The Child
Wieder nichts. Solo-Show heute. Dann erkennt auch niemand den hier:
  • Van Morrison - Rough God Goes Riding
Letzte Chance:
  • Eminem - Rap God
Auch niemand!
  • Godley & Creme
Jaaaaaaa! Peter erkennt es und wünscht sich das Thema Dschungel. Eminem hatte er auch erkannt, wurde aber davon so paralysiert, dass er nicht anrufen konnte...
  • Karel Gott feat. Bushido - Für immer jung 
Andi Latte erkennt es und will die Bare Necessities aus dem Dschungelbuch
  • Gotye - Somebody I Used to Know (Tiesto Remix)
  • Die Kleinen Götter - Mittendrin
  • John Mark McMillan - Gods of American Success
  • Orange Sector - Götter V.03 (Zweite Jugend Remix)
  • Madonna - God Control
Nachrichten



1 Kommentar:

Thorsten hat gesagt…

Hopperla, da hat der Tomas Glück gehabt daß ich zu müde war live zuzuhören.

Denn die Young Gods - She rains hatte ich ja letzte Woche selbst gespielt und hätte es erkannt ... und in 14 Tagen gehe ich dann statt Stefan in den Dschungel mit vielen Tieren, Safaris etc. freut euch HIHIHI