Samstag, 30. März 2013

"Rätsel zu den Beatles" mit Marcus und Tomas am 30.03.2013

Begrüßung mit “And Your Bird Can Sing

Das Thema ist ja dermaßen unerschöpflich! Die Fab Four waren so großartige Künstler, dass es zwingend Zeit wurde, nach dem 4.7.2009, 11.06.2011 und 28.07.2012 eine weitere Ratesendung zum Thema Beatles folgen zu lassen.

Die Besonderheit der Punktevergabe war, dass es Zusatzgaben für’s Mitsingen gab. Der Meistah sang am meisten und lautesten und die Hörer trauten sich auch allerhand.Auf dieser Plattform kann man es das lediglich leicht beschreiben:

Teil 1). Erkennt Stücke, bei denen der Gesang fehlt:

Travelling Quartet - Come Together

Daytripper

Hello and goodbye
(auf dass keiner auf die Idee kommt, diesen Link zu entfernen!)

Help

Here comes the sun


Teil 2) Erkennt die Mashups:

Back in Black (AC/DC ) / Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club

Lady Madonna & Stay Stay Stay (mit Michael Jackson)

Start me Up (Stones) - Drive my Car
DRIVE MY START

Money can’t buy me love / Superstitious (Stevie Wonder)

UbiqitäresGenuschel ‏@MorbusDupuytren twitterte zu diesem Zeitpunkt:
@hausmeistah „5min Karaoke: Trommelfell gerissen, beide Ohren bluten, Danke Radio X! Wo kann man Fördermitglied werden? Gesendet aus dem ER“

Heart of Glass (Blondie) / Octopus‘ Garden

No woman no cry (Bob Marley) / Let it be

Creep (Radiohead) / All you need is Love
Faszinierende Version. Danke @Bondaluh für Deinen Anruf und die Erhellung!!!

I feel fine / Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band


Auszüge aus Teil 3) Erkennt’s das Lied nach wenigen Sekunden

A Day in the Life (39 Sekunden wurden angespielt)

Hello Goodbye

Hey Jude
Paule sang was am Anfang, was gar nicht zum Stück gehört. War echt schwer und der Link zum gespielten Song daher unauffindbar.


Auszüge aus Teil 4) Was hat das mit den Beatles zu tun

Buddy Holly & The Crickets - That'll Be The Day (1957)
Die Beatles waren von der Musik sehr beeindruckt, aber auch vom Namen der Begleitband (Crickets). Das brachte die Beatles darauf, sich nach einem anderen Ungeziefer (Beetle/Käfer) zu nennen und das Wortspiel „Beat“ zu verworschteln.

David Bowie - Fame
Während der Aufnahmen Ende 1974 für das “Young Americans-Album” traf David Bowie in New York auf John Lennon. Die beiden musizierten im Januar 1975 „sessionmäßig“ einen Tag lang zusammen in den „Electric Lady Studios". Der Titel war John Lennon’s Idee, das Gitarrenriff kam von Bowies Gitarristen Carlos Alomar; der Song war rasch aufgenommen.

Gerry & the Pacemakers - How Do You Do It (HQ) (Live 1963)
Dieses Lied wurde ihnen angeboten als Nachfolgesingle von “Love me do”. Die Beatles hatten es widerwillig eingespielt und die Veröffentlichung zum damaligen Zeitpunkt abgelehnt. Produzent George Martin war sehr erbost und meinte, sie mögen dann doch was Besseres liefern, was tatsächlich mit „Please Please me“ gelang, und immerhin auf Platz 1 landete, genauso wie „How do you do it“.


Auszug aus Teil 5) „Mitsing-Sachen“

Rain
She loves you

Something in the way she moves

The End
Bravo Jens. Er erkannte den Song, obwohl lediglich die Background Vocals gespielt wurden.


Auszug aus Teil 6 „Wie könnte das Mash-Up lauten“

Led Zeppelin (Whole lotta Love) / Helter Skelter
Hole Lotta Helter Skelter

UbiqitäresGenuschel ‏@MorbusDupuytren twitterte zum wiederholten Mal (offenbar erbost): @hausmeistah „Wieviele Fördermitgliedschaften muss man abschließen, um weitere Karaokeattacken auszuschließen? Ges. aus d Kreditabteilung“

I’m a Believer (Monkeys) - Paper Back Writer

Psycho Killer (Talking Heads) / Get back
Psycho Killer Is Back

We will rock you (Queen) - Come together

Smells like teen spirit (Nirvana) / Eleonor Rigby
Smells Like Eleanor Rigby

With a little help from our Friends / Sympathy for the Devil
Sympathy for Friends (traumhaftes Video)

Take on me (A Ha) / All my lovin
Take All My Loving

Day Tripper - Yellow Magic Orchestra

Colin's Hermits (XTC) - I am The Walrus

Nochmals meldete sich “‏@UbiqitäresGenuschel“ zu Wort mit „wenn Tomas singt, scheint mir ein nuklearer Erstschlag der Nordkoreaner plötzlich gar nicht mehr so schlimm“.
Nun, Tomas, der Meistah schlechthin, nuschelt halt nicht, sondern bekennt Farbe, Geschlecht und Ton. Manchmal erhält er von seinem Kollegen sogar (und das völlig zu Recht) Punkte dafür.

Ben ist und bleibt unsere absolute Rätsel-Königin Ben. Sie sang sogar reichlich und treffend mit und bemüht sich spürbar, weniger zu nuscheln… äh faseln. Für all dies dicken Glückwunsch!

Die Playlist ist bei weitem nicht vollständig, dafür aber die Punktenotation der 13 Mitspieler an diesem Kar-Samstag:
1) Ben: 50 Punkte
2) Jens: 38 Punkte
3) Dagi: 12 Punkte
4) Friki Frenki: 9 Punkte
5) @Koffi: 7 Punkte
6) Patrick: 6 Punkte
7) Frank/Sindlingen: 5 Punkte
8) Joe: 3 Punkte
9) @Bondaluh: 2 Punkte
9) Katrin: 2 Punkte
9) Matthias/Sachsenhausen: 2 Punkte
12) Matthias/Bad Homburg: 1 Punkt
13) @Ubiqitäres Genuschel: 0 Punkte

Die Chronistin verabschiedet sich mit ihrem Lieblings-Video zum Thema „Come together - I love Rock’n Roll“:

Kommentare:

Das Ubiqitäre Genuschel hat gesagt…

Werte Dokumentaristin!

Wäre ich "verärgert" gewesen, hätte ich vom Recht auf Ausschalten Gebrauch gemacht, aber ganz bestimmt nicht getrollt...

Auch wenn ich meine Bemerkungen nicht mit einem Smiley abgerundet habe, waren sie dennoch nur ironisch gemeint...schön daß zumindest Kofi das wohl erkannt hat.

Eigentlich wollte ich mich nur Twitternd über die Tatsache lustig machen, daß fast immer Sangeskönnen und Sangeslust in reziprokem Verhältnis ausgeliefert werden.

Bittegerne.

Trotzdem schöne FrOstern!

(Wortschöpfung aus Ostern und Frost)

(Erklärung erfolgte aus Gründen)

Dagmar Stenzel hat gesagt…

"Von: Das Ubiqitäre Genuschel
Gesendet: Samstag, 30. März 2013 18:53
"Werte Dokumentaristin!
Wäre ich "verärgert" gewesen, hätte ich vom Recht auf Ausschalten Gebrauch gemacht, aber ganz bestimmt nicht getrollt...

Auch wenn ich meine Bemerkungen nicht mit einem Smiley abgerundet habe, waren sie dennoch nur ironisch gemeint...schön daß zumindest Kofi das wohl erkannt hat.

Eigentlich wollte ich mich nur Twitternd über die Tatsache lustig machen, daß fast immer Sangeskönnen und Sangeslust in reziprokem Verhältnis ausgeliefert werden.
Bittegerne.
Trotzdem schöne FrOstern!
Wortschöpfung aus Ostern und Frost)
Erklärung erfolgte aus Gründen)"

Dagis Antwort: "Liebes Genuschel. Genauso haben wir es verstanden. Very amused, Gruß vom gesamten Hausmeister-Team!"

Tomas Fey hat gesagt…

Liebes UG,

erstens finde ich Deine Kommentare immer sehr amüsant

zweitens fühlte ich mich in keinster Weise angegriffen

drittes muss man auch einstecken können wenn man austeilt

viertens bitte so weitermachen

fünftens denke ich, dass Sie das wissen sollten.

Hoch8ungsvoll, der MeistaH