Samstag, 31. Januar 2015

Rätsel „Strandgut auf den Straßen nach Föhr“ mit Marcus und Tomas am 31.01.2015

Marcus war letzte und vorletzte Woche nicht zu hören, weil er in Norddeutschland unterwegs war. Auf dem Weg von Frankfurt nach Föhr sah er verschiedene Hinweis-Schilder, über die er zunächst selbst rätselte, im Nachgang Lösungen fand und uns heute dazu 38 Fragen vorsetzte:

Erstaunlich gut wussten die Hörer über Norddeutschland Bescheid!

@bondaluh bewies sogar, dass er in Besitz der DVD „auf Zeitreise“ vom Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf ist.

  1. Was ist die Hauptstadt der Insel Föhr?
    Wyk
  2. Wer oder ist was ist der blanke Hans?
    Bildhafte Bezeichnung für die tobende Nordsee bei Sturmfluten
  3. Was ist Manndränke?
    Das „große Ertrinken“, verheerende Sturmflut
  4. Was ist Marsch?
    Flache Landstücke ohne Erhebung
  5. Was ist Geest?
    Friesisch „güst“ = unfruchtbar/karg, was auf die nährstoffarmen Böden der Geest von der Grundmoräne der Saale-Eiszeit stammen.
    Kennzeichen für viele Geestlandschaften sind die Knicks (Baum- und Strauchhecken die als Zäune angelegt wurden
  6. Was ist eine Nehrung?
    Eintauchen/Hineinstecken, Nare ist schmaler, sandiger Landstreifen, der einen flachen Teil des Meeres vom offenen Wasser abtrennt
  7. Was ist Fering?
    Nordfriesischer Dialekt, nämlich das Föhrer Friesisch
  8. Was sind sprechende Steine?
    Texte auf Grabsteinen in Friesland
  9. Was ist großer Erdholländer?
    Eine Windmühle
  10. Wie haben in damaligen Zeiten die Dorfbewohner eines Dorfes den Bewohnern eines anderen Dorfes über einen Sterbefall informiert?
    Sie hielten die Flügel so an, dass sie ein Kruzifix darstellte
  11. Was haben fast alle Orte auf Föhr gemeinsam?
    Viele Orte enden mit „um“: Alkersum, Boldixum, Borgsum, Dunsum, Hedehusum, Klintum, Midlum, Nieblum, Oevenum, Oldsum , Toftum , Utersum, Witsum, Wrixum.
  12. Welches UNESCO Weltnaturerbe befindet sich auf Föhr?
    Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.
  13. Was sind Halligen?
    Nur wenig geschützte Marschinseln, laut Maddin „lustige kleine Tupfer im Wasser“
  14. Welche beiden Inseln sind von Föhr aus gut zu sehen?
    Sylt und Amrum
  15. Welches Autokennzeichen hat Föhr?
    Wie viele in der Gegend: NF (Nordfriesland)
  16. Welches Autokennzeichen haben die Ostfriesen?
    Kein einheitliches (Katrin hat es erbennt)
  17. Was ist die Godel auf Föhr?
    Ein Bach, der aus dem Zusammenfluss einiger Süßwasserpriele entsteht
Kaffeepause mit Madonna – Into the Groove
  1. Was ist ein Priel?
    Vertiefung, natürlicher Wasserlauf im Watt, in der Marsch und in Küstenüberflutungsmooren. Er kann verschiedene bei Niedrigwasser voneinander getrennte Meeresteile miteinander verbinden.
    Renate, angabegemäß aus Bockenheim, erhielt sowohl Antwort- als auch 5 Begrüßungspunkte für ihre Erklärung: „Im Wattenmeer eine Vertiefung, in die das Wasser hineinläuft. Und das ist ziemlich gefährlich, wenn die Flut kommt und die Leute da hinein fallen.“
    Stephan K. vermutete „so ne Bucht, die bei Ebbe trocken ist und in die nur bei Flut Wasser hinein läuft“. Wurde nicht bepunktet, weil sich die Meister am Wort Bucht störten.
    Justus erhielt einen ehrlich verdienten Besserwisserpunkt für „Pril ist natürlich ein Spülmittel, ein eingetragener Markenname seit langer Zeit. Wer Pril sagt, muss an Henkel zahlen.“
  2. Welches ist das größte heimische Raubtier, das rund um Föhr und auch sonst so in der Gegend sein Unwesen treibt?
    Kegelrobben (die Männchen sind bis zu 300 kg schwer)
  3. Welchen Park gibt es in Albersdorf?
    AÖZA = Archäologisch-Ökologisches Zentrum Abersdorf, ein Steinzeitpark.
  4. Was gibt es Besonderes in Meldorf zu sehen?
    Der 810 erstmals erwähnte Dom im Stil der Backsteingotik
  5. Welche langgezogene Brücke überquert dort was?
    Den Nordostseekanal
  6. Welches ist der längste Kanal in Deutschland?
    Mittellandkanal
  7. In der Stadt Heide gibt es das größte seiner Art in Schan, was?
    Der größte Marktplatz Deutschlands
  8. In Lunden gibt es einen Geschlechterfriedhof, was ist das?
    Die Gräber werden nach Familienverbänden getrennt, laut Katrin „die Meiers und die Müllers“
  9. Wieso heißt der Ort Witzwort Witzwort?
    „Wittes Warft“ = "Wurt des Wido". "Wurt" ist ein anderer Begriff von Warft (ein künstlich aus Erde aufgeschütteter Siedlungshügel), der den Menschen Schutz vor Sturmfluten bietet.. "Wido" deutet auf die Sippe/Bewohner der Warft hin.
    @Bondaluh: „Vom Herrscher Wido“, was Marcus als „richtige Antwort hinnahm“.
  10. Was ist ein Koog?
    Durch Deichbau und Entwässerung aus der See gewonnenes flaches Marschland. Diese Form der Landgewinnung gibt es auch an Flussläufen. In der Regel schützt ein Deich den Koog
  11. Welcher musikalische Ort mit 1.800 Einwohnern lag auf dem Weg?
    Wacken
  12. Welches besondere Museum gibt es in Munster?
    Panzermuseum (Ausbildungszentrum der Bundeswehr)
  13. Wer hat in der Residenzstadt Celle residiert?
    Stephan K.: „da haben viele residiert, anfangs (1378) war es Residenz der Herzöge von Sachsen-Wittenberg“.
  14. Was hatte die Stadt Celle mit Frankfurt gemeinsam?
    Bewerbung um den Sitz des parlamentarischen Rates
  15. An welcher Gedenkstätte kam Marcus vorbei?
    Bergen-Belsen, ein Erinnerungsort. Mahnmale aus der Nachkriegszeit erinnern an die mehr als 70 000 Menschen, die in diesem KZ zwischen 1941 und 1945 umkamen
  16. Welche Attraktion gibt es in Hodenhagen, die man eher im Süden vermuten würde?
    Ein Serengeti-Park, den man mit eigenem Fahrzeug oder im Bus befahren kann
  17. Welcher Politiker hatte sein Haus in Großburgwedel?
    Christian Wulff
  18. Welcher große Nahrungsmittelhersteller ist in Elmshorn beheimatet?
    Kölln-Flocken, die Firma Kölln mit ihren berühmten Haferflocken hat dort ihren Sitz
  19. Welchen Rechtsanspruch haben Elmshorner gemäß der Europäischen Sprachenschutzkonvention?
    Die offiziellen städtischen Dokumente sind zweisprachig (deutsch und niederdeutsch).
  20. Welches KFZ-Kennzeichen hat Elmshorn?
    PI für Pinneberg (die Hamburger machen daraus Provinz-Idiot)
    … "jetzt, wo die Pinneberger weg sind und die Straßen uns gehören"
    Kettcar - Money Left To Burn
  21. Heimweg/Afterglow: Was ist das Besondere am Gasthaus "Zum Riesen" in Miltenberg?
    Es ist das älteste Gasthaus Deutschlands und wurde urkundlich 1158 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Kaiser Karl V, Kaiser Karl VI, Kaiser Friedrich I (Barbarossa), Martin Luther, Albrecht Dürer speisten dort, aber auch Elvis. Ob sein Bruder Zwölvis da war, wissen wir nicht ;-)
  22. Was war das Besondere an dieser Sendung?
    Die Chronistin verzählte sich immer wieder beim Nachhören, schätzt aber, dass in dieser Sendung ca. 30 Mal die Telefonnummer genannt wurde.
Das Zählwerk Marcus gab folgende Punktenotation der 16 Mitspieler an:
  1. Katrin: 30 Punkte
  2. Stephan K.: 14 Punkte
  3. Justus: 12 Punkte
  4. @bondaluh: 10 Punkte
    Friki Frenki: 10 Punkte
    @LaLeLu: 10 Punkte
  5. Dagi: 9 Punkte
  6. Renate/Bockenheim (inkl. Begrüßungs-): 8 Punkte
  7. Ivo: 6 Punkte
  8. Der kleine Magnus (inkl. 5 Begrüßungspunkte, aber mit Abzug für „Radio X taugt nix“): 4
  9. Ben: 2 Punkte
    Maddin (Papa vom Luca): 2 Punkte
    Michael/Griesheim (vorher Rödelheim, uff Arbeit in Unterliederbach): 2
  10. Stefan: 1 Punkte
  11. @Koffi69: 0 Punkte
    Sebastian W ‏@handchee: 0

Keine Kommentare: