Mittwoch, 25. November 2015

alfa-beet "F" mit Marcus am 25.11.2015

Ruhige, schöne Sendung. Hektisch war es - für den Moderator nicht erkennbar - nur im Netz bei den Twitterern.

Und das wurde gegeben:
  1. Features – This Disorder (2013)
  2. Foster the People – Don’t Stop (2011)
  3. Fingathing – You Fly Me (2000)
  4. Falco – Garbo (1988)
  5. Fireman (mit Paul McCartneys Gesang) – Sing the changes (2008)
  6. Flimmerfrühstück – Vielleicht
  7. Freur – My Room (1984)
  8. Friedemann – Nichts Können (2014)
  9. Fields Oft he Nephilim – Paradise Regained (1990)
  10. Fayzen – Traum
  11. Fraktus – All die armen Menschen (A.D.A.M.)
  12. FEV – Lugano addio (Cover von Ivan Graziani aus 1977)
  13. Marianne Faithfull – I’m a Loser (1965)
  14. Fight Like Apes – Tie me up With Jackets (2008)
  15. Findlay – Off & On (2014) Bei Dagi’s Werbe-Rätseln am 10.05.2014 gespielt (Werbespot für BMW)
  16. David Sylvian & Robert Fripp – Riverman (1993)
Michael aka @Bondaluh erkannte Falco und wünschte sich für das nächste alfa-beet (in 2 Wochen) als Thema „Zeit“.

Der Meistah erkannte beim Lied 5 klar die Stimme von Paule, konnte sich aber keine Band mit F dazu vorstellen, hat später nachgegoggled und durfte sich „Time“ von Pink Floyd wünschen.
Hausmeister Stefan erinnerte sich an ein weiteres Projekt „the family way“ und erinnert die anderen, dass er selbstverständlich in 2 Wochen auflegt (im Gegensatz zu Marcus‘ Ansage).

Meistah Tomas erkannte freur (7), erinnert sich aber nicht mehr daran, dass ihn Marcus mit dem Stück schon mehrfach geärgert haben soll. Er wünscht „jamba womba time bomb“ [Anm.d.Red.: nein, er wünscht sich "Time Bomb" von "Chumbawamba"]

Der Meistah erkennt auch „Marianne Faithful“ (Stück 13) und wünscht „time in a bottle“, was vermutlich alle Hausmeister-Redakteure mögen (im Gegensatz zu FEV).

Twittern macht Spaß und stört die Musik nicht!!!
Dagi twitterte (unter anderem) „Ich finde, hier kann man raten und sich unterhalten. Wer unbedingt herausposaunen muss, dass er‘s kennt und was wünschen will, muss anrufen. Und sich knapp halten!“

Der Meistah rief kurz vor Sendungsschluss um 23 Uhr nochmal zum wunderschönen Stück Nr. 16 an, gab Teile seiner Erinnerung der Twitterer wieder und „kaperte“ Dagis Wunsch mit „in the Year 2525 von R.E.M.“.

Bis Mittwoch in 2 Wochen dann. Der Redakteur, der unter St3fun ebenfalls mittwitterte, ist ja schon lange bekannt für das Erfüllen von Wünschen!


....... Übrigens.... mitgetwittert haben Michael, Stefan, Thorsten, Tomas [Anm.d.Red.: hier wurde aus dem ursprünglichen Post ein hyperfluides H entfernt] und das lebendige Genuschel, äh... indolentes Gestammel.



1 Kommentar:

Thorsten hat gesagt…

sehr interessante sendung.

bleibt nur anzumerken daß ich mir für das erkennen von FEV die band Keimzeit gewünscht hatte (bekannt geworden durch ihren hit Kling Klang)