Samstag, 3. Dezember 2016

Rätsel “woher kommt der Interpretenname” (Teil 1) mit Dagi und Marcus am 03.12.2016

Staunen und Lernen, oder was wollen uns diese Affen sagen?
Heute vornan die von den Scrambled X-Kollegen (wochentäglich von 7 bis 9 Uhr) vergebenen Crossaskinx-Punkte für die 48te Woche:
- Katrins (eingelöste) 5 Punkte für den Tag des roten Planeten, den Blue-Beanie-Day (Barrierefreiheit des Internet), die Namenstage von Alexander und Andreas, sowie die Antwort auf die Frage, warum unser Bundespräsident in Offenbach war
- Matthias/HG (verfallene) 2 Punkte für den Tag des Starts der Weltraumsonde Mariner 4 zur Erkundung des Mars und für den Namenstag von Andreas
- Patricks (verfallener) 1 Sonderpunkt für das Ständchen "I've lost my Brill' on Blueberry Hill"

Die Anrufer unter 069 299 21211 erhalten - wie gewohnt - (weil mutig und eventuell auf Gegenfragen reagieren müssend) einen Anruferpunkt für jeden Versuch, die Frage ernsthaft zu beantworten.

Ansonsten waren - wie gewohnt - 3 Punkte pro Anruf möglich, nämlich für
- das Aufsagen des Interpreten
- das Aufsagen des Liedtitels
- die Erklärung des Zusammenhangs des Künstlernamens mit der von Marcus gespielten Musik

Twitterer (an @hausmeistah) haben mehrfach Versuche und dürfen (weil sie können) alles „herausblasen“, erhalten aber keinesfalls einen Mut-, allenfalls einen „Witzischkeits-, „Aufklärungs-„ “Schleim-„ oder „Gute Idee-Punkt“ etc.

Das wurde auf's Ohr gegeben:

1) ABBA – Fernando
Bandname besteht aus den Anfangsbuchstaben der beiden in der Band musizierenden Paare Agnetha Fältskog + Björn Ulvaeus sowie Anni-Frid Lyngstad + Benny Andersson.

2) The B-52’s – Legal Tender
Der Name leitete sich Ende der 70er Jahre von den auftoupierten „Bienenkorb- bzw. Beehive-Frisuren“ der beiden Sängerinnen Kate Pierson und Cindy Wilson ab. Der Frisurname wiederum bezieht sich auf die Form der Bugspitze des Flugzeuges Boeing B-52.

3) Buddy Holly & the Crickets - I fought the law
Die Crickets waren die Begleitband von Buddy Holly. Die Beatles fanden den Namen (crickets = Grillen/Grashüpfer) gut und wählten daher eine Abwandlung von beetles (Käfer).

4) Bee Gees – You win again
Die Brüder Barry, Maurice und Robin Gibb haben ihren Namen schlichtweg von den Brothers Gibb (B.G.s)

5) Bing Crosby - Deep Purple (1939)
Welche Band hat sich nach diesem Lied benannt?
Es war das Lieblingslied von Richie Blackmores Oma.

6) Duran Duran - Do You Believe in Shame (1989)
Der Bandname gründet sich aus dem Erfinder der Lustorgel, Durand-Durand, aus dem Film Barbarella (1968)

7) Eminem – Without me
Marshall Mathers begann zu rappen unter dem Pseudonym „M&M“. Der Name ist demnach ein Resultat der Aussprache seiner Initialen (M and M/M ’n’ M/Em(i)nem).
Sandro glaubte, das Lied heiße „Slim Shady“. Auf Nachfrage lavierte er gewaltig, wusste, dass wir bereits am Auflösen waren und erinnerte sich an „Marshall Mc soundso“. Gute Zuhörleistung!!

8) Fleetwood Mac – Tusk
1967 lernten Schlagzeuger Mick FLEETWOOD und Bassist John McVie (MAC) den Gründer Peter Green kennen. Deren Blues-Band nannte sich „Peter Green's Fleetwood Mac“. Zahlreiche Musiker haben seit der Gründung bei Fleetwood Mac gespielt, die einzigen konstanten Mitglieder sind die namensgebenden Mike Fleetwood und John McVie.

9) Genesis – Carpet Crawlers (interessante Aufnahme aus 1999)
Genesis (altgriechisch Schöpfung, Entstehung, Geburt), natürlich ist der Name vom 1. Buch Mose aus der Bibel.

10) Jethro Tull – Bouree
Die Band nannte sich nach dem englischen Farmer Jethro Tull (1674–1741), der eine neue Art „Pflug“ erfand.

11) Level 42 –– The Chant has begun
Niels-Björn glaubte, dass es sich um „Level 42“ handelt und dieser Level auf der Skalierung im Übungsraum der Punkt war, bis zu dem sie spielen konnten, darüber hinaus bekamen sie mit den Nachbarn Ärger. Gute Idee, Marcus gab Hilfe „nee, stimmt nicht, aber 42 war ganz bewußt gewählt“. Niels-Björn, der die Sendung der Hausmeister seit Jahren verfolgt, war dann die richtige Antwort klar „dann ist es wahrscheinlich die Antwort auf alle Fragen“. Marcus ergänzte, dass die reine Zahl 42 der Band zu wenig war, daher setzten sich das Wort „Level“ noch voran.

12) Marylin Manson – Personal Jesus (Cover von Depeche Mode)
Sänger Brian Hugh Warner vereinte für den Band-Namen zwei Ikonen: Schönheit Marilyn und Massenmörder Charles Manson nach seinem Motto „gut und Böse sind einfach zwei Seiten derselben Medaille“.

13) Pink Anderson und Floyd Council – Lookin‘ for my Baby
Da kein Hörer eine Idee hatte spielte Marcus das Lied “Several species of small furry animals gathered together in a cave and grooving with a pict
Ulli wusste, dass es sich bei letzterem um ein Lied vom 1969er Album Ummagumma von Pink Floyd handelte. Stimmt. Bassist Roger Waters lieferte mit Grantchester Meadows eine nur mit einer Akustikgitarre begleitete Folkballade ab, verfremdet durch Vogelgezwitscher und das Gebrumm einer Stubenfliege, die am Ende des Stücks klatschend erschlagen wird.
1965 trat Syd Barrett als Sänger und Gitarrist der Band bei und und Roger Waters stieg von Gitarre auf Bass um. Barrett gab der Band den Namen The Pink Floyd Sound, abgeleitet von den Vornamen seiner beiden Lieblings-Bluesmusiker Pink Anderson und Floyd Council.

14) Paul McCartney - Queenie Eye
Paule wurde nicht erkannt. Sowas!!!! Daher der nächste Tipp:
The Ramones – Sheena is a Punk Rocker
Die Ramones haben ihren Namen tatsächlich von Paul McCartney, der sich, um unerkannt zu bleiben, in einem Hotel einschrieb als Paul Ramone. Außerdem soll er unter diesem Namen auch mal irgendeine Musik veröffentlicht haben.

15) REM - Night swimming
S. K. Lieren ‏@bondaluh twitterte korrekt: „R.E.M - Nightswimming - Rapid Eye Movement - Schnelle Augenbewegung in der Traumschlafphase“

Pausenmusik (Marcus von Dagi on air für alle hörbar überstimmt): Elton John mit Tiny Dancer, hier mit Bildern aus dem wunderschönen Film „Almost Famous“:


16) Ringo Starr – No No Song
Der Spitzname von Richard Henry Parkin Starkey (Schlagzeuger der Beatles) kommt von den Ringen (Ringo), die er gern trug. Er tourte ja auch gerne mit "Ringo and his All Starr Band“.
Ringo Starr heißt auf japanisch übrigens „Apfelsaft“, was in Japan als Werbung verwurstet wurde

17) Muddy Waters – Rollin‘ Stone
Die Rolling Stones mochten diesen Musiker einfach alle

18) Siouxsie and the Banshees - Hong Kong Garden
Katrin meinte, dass die Banshees außerirdische Monster sind (korrekt Frauen aus dem Feenreich/Geisterfrauen). Der Vorname Susi wurde mit einem Indianerstamm (Sioux) vermischt.

19) The Smiths - Girlfried in a coma
Katrin dachte, dass die Band sich nach der Sängerin Patti Smith benannte (ließ Marcus nicht gelten)
So isses geschrieben: Im Zuge der Bandgründung beschloss Sänger Steven Patrick Morrissey  als Künstlernamen nur seinen Familiennamen zu verwenden. Er habe den Namen gewählt, weil es ein ganz gewöhnlicher Familienname sei und es an der Zeit sei, dass gewöhnliche Leute der Welt ihre Gesichter zeigten. Fans deuteten die Wahl des Bandnamens dennoch auch anders. Verbreitete Vermutungen besagen, Morrissey und Marr huldigten mit der Namensgebung etwa Patti Smith, dem Sänger der Band The Fall Mark E. Smith oder auch David Smith, einem Schwager der Massenmörderin Myra Hindley, der der Polizei half, sie und ihren Mittäter Ian Brady zu überführen.

20) Steppenwolf - The Pusher
Der Bandname resultiert aus dem 1972er Roman „Steppenwolf“ von Hermann Hesse.

21) Styx – Boat on a river
Styx ist in der griechischen Mythologie ein Fluss der Unterwelt, der die Grenze zwischen der Welt der Lebenden und dem Totenreich Hades darstellt.
@bondaluh twitterte korrekt „Styx - Boat on the river - Totenfluss aus der griechischen Mythologie“

22) Talking Heads – This must be the place
Talking Heads = sprechende Köpfe, also Nachrichtensprecher

23) Heart and Soul – T’ Pau
Wie wir doch schon bei den Rätseln zu Startrek/Mr. Spock am 28.03.2015 lernten: T'Pau wird 2122 auf Vulkan geboren und wurde im 23. Jahrhundert Hohepriesterin der Vulkanier. Obwohl die Mitgliedschaft im Föderationsrat als eine große Ehre betrachtet wird, ist T'Pau die einzige Person, die jemals einen Sitz im Rat abgelehnt hat. Sie leitet 2267 das Koon-ut-kal-if-fee, ein vulkanisches Hochzeitsritual, wobei Spock mit seiner Verlobten T'Pring vermählt werden soll. Sie erlaubt die Anwesenheit Captain Kirks und Doktor McCoys bei diesem Ritual erst, als Spock erläutert, dass diese seine Freunde seien und er sich mit seinem Leben für sie verbürgt.
Die meisten Namen von Vulkanierinnen beginnen mit T‘.

24) Uriah Heep – Easy Living
Nach dem Roman David Copperfield von Charles Dickens.

25) Yellowman - Nobody Move, Nobody Get Hurt
Der Name des jamaikanischen Dancehall-Musikers resultiert aus seinem vererbten Albinismus (Menschen/Tiere mit aufgehellter Augen-, Haut- und Haar- bzw. Fellfarbe).
S. K. Lieren ‏@bondaluh schrieb auf Dagis Idee zu Dr. Alban: „Und das liegt an seinem Albinismus. Genau das Gegenteil von Dr. Albanman, quasi. :-D“

26) Depeche Mode – Question of Lust (1986)
Ganz einfach: Der Band gefiel offenbar das französische Modemagazin namens Dépêche Mode.

27) Misfits - Helena
Die Horror-Punkband benannte sich tatsächlich nach dem letzten Film von Marilyn Monroe (1961).
1985 brachten sie sogar den Song „Who Killed Marilyn?” heraus.

28) The Pogues - Maggie May
Heißt auf Irisch-Gälisch „Póg mo thóin“, im Grunde „Kiss my ass“.
Wusste niemand, aber Friki Frenki erkannte Maggie May und ersonn mit deutlicher und überzeugender Stimme folgende Geschichte zum Namen Poegues: „First smoke, than drink und you will think; first drink, than smoke and you will pogue. „Pogue kommt von Kotzen“ meinte Frenki. Steht zwar so in keinem Lexikon, hat die Chronistin erneut überaus erheitert und wurde mit einem Kreativpunkt belohnt.

29) Beatles – Lucy in the sky with diamonds
Im Text dieses Liedes kommt ein klassischer „Misheard Lyric” vor, den wer sich als Bandnamen herauspickte?
Die deutsche Krautrock-/Electronic-Pionierband taufte sich Tangerine Dream, obwohl der Text der Beatles lautet „Picture yourself in a boat on a river with tangerine trees and marmalade skies”.

30) Van Halen – Aint talking bout love
Die US-amerikanische Hard-Rock-Band nannte sich nach ihrem Gitarristen Eddie Van Halen und dessen Schlagzeug spielendem Bruder Alex Van Halen.

31) ABC - Look of Love
Als Schulanfänger (ABC-Schütze) lernt man das sogenannte “ABC”, aber die Band nannte sich nach dem gleichnamigen Lied der Jackson Five.

32) Leonard Cohen – Sisters of Mercy
Die Band “Sisters of Mercy” benannte sich nach diesem Lied. Marcus legte zwecks Erkennung noch deren Song „More“ auf.
Friki Frenki mit klarer Stimme: "Das ist doch eine meiner Lieblingsbands. Andrew Eldrich und Sisters of Mercy. I want More." Er wollte sich nochmal die Hände waschen, bevor er rausgeht und gab den Tipp: "Dagi, geißel mir nicht die Männer, tue mir den Gefallen"

Gegeißelt werden die Hörer allenfalls in 2 Wochen, beim zweiten Teil der Serie, mit deutlich härterer Musik :-)



Punktenotation der 11 aktiven Teilnehmer am 03.12.2016:

1 Katrin (inkl. 5 Crossaskinx-): 40 Punkte
2) S. K. Lieren ‏@bondaluh: 27 Punkte
3) Ulli/Sulzbach: 24 Punkte
4) Thorsten Dittmann/@lalelu2007de: 18 Punkte
5) Friki Frenki: 10 (geniale Aufhol-) Punkte
5) Matthias/Sachsenhausen: 10 Punkte
7) @lavicomterie/Normandie aka Alexander/ex Bad Vilbel: 9 Punkte
8) Niels-Björn: 6
9) Frank/Offenbach: 5
10) Stephan G. aus Hofheim: 2 Punkte
11) Sandro: 1

 Ferienhof „La Vicomterie“ in der Normandie
ECHT HEISS für Radio X-Hörer:

Der langjähriger Rätsel-Hörer Alexander aus Bad Vilbel hat mit seiner Frau Beate den Ferienhof „La Vicomterie“ in der Normandie übernommen. Er verfügt über 4 Gîtes (Ferienwohnungen) unterschiedlicher Größe und basiert auf Selbstversorgung.
Die beiden haben einen GEWINN für Radio X-Hörer ausgesprochen, der sich auf deren Webseite www.lavicomterie.com befindet.


Keine Kommentare: