Samstag, 21. Januar 2017

Rätsel mit Tonquellen zu in 2016 verstorbenen Menschen mit Marcus und Thomas am 22.01.2017

Thomas und Marcus: Quicklebendig
Kein Schreibfehler: unser Thomas schreibt sich heute mit h.
Die redaktionelle Tätigkeit nebst Moderation übernahm nämlich Thomas/@Tomalley (normalerweise bei der Frühsendung Scrambled X zu hören)
Der Meistah Tomas hat sich heute weder in Wort noch Schrift gemeldet.
Meister Marcus war – wie so oft – perfekter Beisitzer, Techniker und Mitschwätzer.

1) David Bowie – Love you till Tuesday (und mehr aus 1967)
08.01.1947 in Brixton, gest. 10.01.2016 an Leberkrebs
Sänger und Schauspieler. Diese Legende zu Lebzeiten kennt wohl jeder!

2) Alan Rickman – Behind the Szene als Severus Snape/Harry Potter-Verfilmung
21.02.1946 in London, gest. 14.01.2016 an Bauchspeicheldrüsenkrebs

3) Glenn Frey – You belong to the city (1985)
06.11.1948, gest. 18.01.2016 an den Folgen einer Dickdarmentzündung und Lungenentzündung.

4) Black – Everything’s Coming Up Roses (1986)
Sänger Colin Vearncombe gründete 1980 die Formation Black.
26. Mai 1962 in Liverpool geboren und 26.01.2016 gestorben im Alter von 53 Jahren an einem Hirnödem, welches er sich nach einem Verkehrsunfall 2 Wochen zuvor zugezogen hatte.

5) Earth, Wind & Fire – Saturday Night (1976)
Maurice White, Sänger und Schlagzeuger wurde am 19.12.1941 geboren und starb am 03. 02. 2016 an den Folgen seiner Parkinson-Krankheit.

6) Roger Willemsen über die Form des Mädchenhandels von Heidi Klum (2012)
15.08.1955 in Bonn, gest. 07.02.2016 in Wentorf bei Hamburg
Im August 2015 wurde bei ihm Krebs diagnostiziert. Er verriet in einem Interview in 2011, dass "der Tod so banal" sei, „der kündigt sich nicht an, und wenn er passiert ist, geht das Leben einfach weiter. Ich will, wenn ich mal sterbe, den Nordpol vor mir sehen. Diese Ausleerung von allem, alle Farben weg, alle Natur, nur noch Weißgrau, Mausgrau, ein leichter Goldschimmer. Das wäre das Ende. Ein gutes.“

7) Beatles – Yesterday (1964)
Sir George (Henry) Martin wurde geboren am 03.01.1926 in Holloway und starb am 08.03.2016 in Swindon/Wiltshire) 90jährig.
Der Musikproduzent George Martin wurde gern als der fünfte Beatle bezeichnet. Er hörte das Lied Yesterday erstmals während der Frankreich-Tournee der Beatles am Jahresanfang 1964 von Paul McCartney am Klavier noch unter dem Arbeitstitel „Scrambled Eggs“  in einem Pariser Hotel.

8) Emerson, Lake & Palmer - Introductory Fanfare ... Peter Gunn (1979)
Keith Emerson, Keyboarder (Moog) wurde am 02.11.1944 geboren und begang am 10.03.2016 Selbstmord durch Kopfschuss, möglicherweise aus Depression wegen seines Herzleidens.

9) Hugo Strasser – American Patrol (Foxtrott)
07.04.1922, gest. 17.03.2016 an Krebs (93jährig, der Tod braucht einen Grund“)
Der Orchester-Chef spielte selbst Klarinette, Saxophon und Mundharmonika.

10) Guido Westerwelle – Stern TV, andere Prioritäten nach Krebsdiagnose
27.12.1961 in Bad Honnef, gest. 18.03.2016 in Köln an Leukämie

11) Roger Cicero - Frauen regieren die Welt (beim ESC 2007)
06.07.1970, gestorben am 24.03.2016 Todesursache: Hirnschlag
Beim ESC 2007 belegte er für Deutschland mit diesem Song den 17ten Platz

12) Hans-Dietrich Genscher am 30.09.1089 auf dem Balkon der Prager Botschaft
21.03.1927 in Reideburg/Halle/Saale), gest. 31.03.2016 in Wachtberg-Pech 89jährig an einer Herzinsuffizienz

13) Prince – I wanna be your lover (1979)
07.06.1958, gest. 21.04.2016 durch eine Überdosis von Schmerzmitteln

14) Margot Honecker – Der Sozialismus kommt wieder
17.04.1927 in Halle an der Saale, gest. 06.06.2016 in Santiago de Chile, wo ihr seit 1992 politisches Asyl gewährt wurde. Die ehemalige Volksbildungsministerin der DDR und Witwe des langjährigen DDR-Staatschefs Erich Honecker starb 89jährig an Krebs.

15) Trio – Los Paul (auch wenn Thomas Ya Ya vom selben Debutalbum aus 1982 spielte)
Peter Behrens, deren berühmter Steh-Schlagzeuger (wie Armin wusste immer mit weißer Hose, weißem T-Shirt und roten Hosenträgern) wurde am 04.09.1947 in Sanderbusch/Niedersachsen geboren, er starb am 11.05.2016 in Wilhelmshaven an multiblem Organversagen nach mehreren – evtl. durch Drogen verursachten - Zusammenbrüchen und 3 Schlaganfällen.


Marcus wunderschöne Pausenmusik von einem 58jährigen immer noch aktiven Musiker:
David Sylvian – The Scent of Magnolia (2000)

16) Erika Berger im Interview mit Frank Elsner
13.08.1939 in München; gest. 15.05.2016 in Köln
Fernsehmoderatorin, Autorin und Sexualberaterin und „Horoskop-Tante“

17) Johnny Wakelin - In Zaire (1976)
Cassius Marcellus Clay (der sich 1975 zum sunnitischen Islam bekannte, seinen „Sklavennamen“ ablegte und sich Muhammad Ali nannte) wurde geboren am 17.01.1942 in Louisville, Kentucky und starb 74jährig am 03.06.2016 in Scottsdale/Arizona an den Folgen von Parkison.
Johnny singt über den „Rumble in the Jungle“ (Schlägerei im Dschungel), einem historischen Boxkampf am 30.10.1974 in Kinshasa/Zaire (heute: Demokratische Republik Kongo) zwischen George Foreman und Muhammad Ali. Ali siegte in der 8. Runde durch K. o. und wurde damit erneut unumstrittener Boxweltmeister, sieben Jahre nachdem ihm der NYSAC- und der WBA-Weltmeistertitel aus politischen Gründen aberkannt worden waren.

18) Klaus Lage – Faust auf Faust (Tatort-Soundtrack Zahn um Zahn 1985)
Hauptdarsteller Götz George (bürgerlich Götz Karl August Schulz) wurde am 23.07.1938 in Berlin geboren und starb am 19.06.2016 in Hamburg 78jährig Gerüchten zufolge an Krebs.

19) Bud Spencer – Futtetenne
Als Carlo Pedersoli wurde der Olympia-Schwimmer und Schauspieler am 31.10.1929 in Neapel geboren. Er starb 86jährig am 27.06.2016 in Rom.

20) Walter Scheel – Hoch auf dem gelben Wagen (1974)
08.07.1919 in Höhscheid/Solingen, gest. am 24.08.2016 in Bad Krozingen
Als Bundespräsident sang er dieses Lied bei Wim Thoelkes Wohltätigkeitsshow 3 mal 9.

21) Manfred Krug – Spiel mir eine alte Melodie (mit Charles Brauer in einer Tatort-Folge)
08.02.1937 in Duisburg, gest. 21.10.2016 in Berlin an Lungenentzündung. Er war aber schon lange gesundheitlich angeschlagen.

22) Dead or Alive – You spin me round (1985)
Pete Burns von den Bands Mystery Girls und Nightmares in Wax/Dead or Alive wurde am 05.08.1959 in Bebington/Cheshire geboren und starb am 23.10.2016 in London nach Herzinfarkt

23) Bobby Vee – Take Good Care of my Baby (1961)
30.04.1943, gestorben am 24.10.2016 mit Alzheimer

24) Leonard Cohen - You want it darker (2016)
21.09.1934, gest. 07.11.2016 mit 82 Jahren. Vermutlich an Krebs.

25) Colonel Abrams – Trapped (1985)
25.05.1949, gestorben am 25.11.2016 völlig verarmt an Diabetes
Er sang in den Bands 94 East und Surprise Package

26) Greg Lake – I believe in Father Christmas (1975)
10.11.1947, gest. 07.12. 2016 an Krebs
Der Bassist, Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent wurde bekannt als Mitglied der Progressive-Rock-Bands King Crimson und Emerson, Lake and Palmer. Seine wohl bekannteste Komposition ist die Ballade Lucky Man, die er noch während seiner Schulzeit schrieb

27) Status Quo – Rockin’ all over the World (1977)
Rick Parfitt, geb. am 12.10.1948 in Woking, Surrey/Grossbritannien, gest. 24.12.2016 Marbella/Spanien aufgrund Infektion nach Sturz und Schulterverletzung
Er spielte Gitarre, Keyboard, und Klavier und sang vor allem bei Status Quo.

28) George Michael – Faith (1987)
Der Sänger von Wham wurde am 25.06.1963 geboren und starb am 25.12.2016 an Herzinsuffizienz

29) Knut Kiesewetter – Gebrauchtwagen (1979)
13.09.1941 in Stettin, gest. 28.12.2016 in Garding/Schleswig-Holstein mit 75 Jahren

30) Jefferson Airplane – Somebody to Love (1967), hier der Woodstock-Auftritt
Signe Toly Anderson (geb. am 15.09.1941 in Seattle) starb am 28.01.2016, demselben Tag wie Paul Kantner (geb. 17. 03.1941 in San Francisco), ein weiteres Gründungsmitglied von Jefferson Airplane.

31) Billy Paul – Me and Mrs Jones (1972)
Die Soul-Legende (Phillysound) wurde am 01.12.1934 als Paul Williams in Philadelphia/Pennsylvania geboren und starb am 24. 04.2016 in Blackwood, New Jersey an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Punktenotation der 11 aktiven Teilnehmer am 21.01.2017:

1) Dagi/@DuckyFrankfurt: 30 Punkte
2) Thorsten/@LaLeLu: 29 Punkte
3) Katrin: 24 Punkte
4) Armin: 10 Punkte
4) Ulli/Sulzbach: 10 Punkte
6) Andreas (verdonnert zu 5 Begrüßungspunkten von Dagi): 7 Punkte
6) Matthias/Sachsenhausen: 7 Punkte
8) Matthias/HG: 6 Punkte
9) Stephan & Paul G. aus H.: 4 Punkte
10) ‏@st3fun: 2 Punkte
11) Marcel: 1 Punkt

Keine Kommentare: