Mittwoch, 12. September 2018

abeet "japanischer elektrokrams" mit Stefan am 12. September 2018

 Tonmaterial
  1. Commix: Be True 
  2. Cornelius: Point of View Point 
  3. Kyoto Jazz Massive: Endless Flight 
  4. Maya Jane Coles: Something In The Air (Bonobo Remix) 
  5. Christian Bruhn: Captain Future 
  6. Isao Tomita: Suite Bergamasque: Clair de Lune No. 3 
  7. Japan: Ghosts (live) 
  8. Guns N' Roses: Don't Cry (live in Tokyo, 1992) 
  9. Deep Purple: Woman from Tokyo (Single Edit) 
  10. Pizzicato Five: La Dipression 
  11. Ryuichi Sakamoto: Heartbeat (Tainai Kaiki II) Returning to the womb remix 
  12. Kitaro: Silk Road (live) 
  13. Yellow Magic Orchestra: Rydeen 
Margarethe erkannte 3), 5) und 6) und wünscht sich dafür das Thema "Ansichten und Aussichten" sowie "Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein" von Tocotronic und "Our house" von Madness. Basti erkannte zuverlässig seinen Wunsch 8) und möchte dafür gerne etwas Passendes von "Konstantin Wecker" hören.

Over and out. Danke fürs Mitmachen und bleibt fröhlich!

Kommentare:

Thorsten hat gesagt…

Höre gerade die Sendung und bin echt baff was die Margarethe wieder so erkannt hat. Hut ab.
Das einzige ich erkannt hätte wäre der Kapitän der Zukunft gewesen...

Ducky S hat gesagt…

Und ich hätte nur "Woman from Tokyo" (mein Wunsch) erkannt.
Allerdings fehlt bei dem Musikstückchen aus der Playlist, die Stefan stets hinter dem Foto versteckt (nur für diejenigen, die es noch nicht wissen... Ihr solltet das Foto anklicken) wesentliche Sekunden vom Liedanfang.

Hier viel besser:
https://www.youtube.com/watch?v=b-ScDz4Vj98

Ich habe bei einem frühen Purple-Konzert zu diesem Song noch Cozy Powell an den Hi-Hats gesehen. Unvergessen!