17 Februar 2024

Rätsel zu Frank Farian mit Jens & Marcus am 17.02.2024

Frank Farian als Sänger von Cockney Rebels "Sebastian"

Begrüßungslied: Johanna von Koczian (gestorben 13. Februar 2024) - Ganz der Vater (1978)


Frank Farian (* 18. Juli 1941 in Kirn an der Nahe; † 23. Januar 2024 in Miami/Florida) war ein deutscher Musikproduzent, Komponist und Sänger. Dem 82jährig verstorbenem Großmeister widmete Jens heute eine ganze Sendung.

1) Wie hieß Frank Farian bürgerlich?
Franz Reuther

2) Gipsy ich bin so allein – Die Flippers (1971, Musik/Text von Frank Farian)

3) Boney M. – Belfast (1977)

Boney M

4) Wie war Frank Farian in Boney M. involviert?
Er war lediglich Produzent, hatte keinerlei Autorentätigkeit

5) Aurora - Rasputin (2021)

6) Wo verbrachte Frank Farian den Großteil seiner Lebenszeit?
Rosbach vor der Höhe/Wetterau

7) Milli Vanilli – Girl you know it‘s true (1989)

8) Frank Farian – Am Samstag Abend (1976, Komponist und Produzent)

9) Waterloo & Robinson – Brown Girl in the Ring(1988)
FF war teilweise Autor bei diesem Kinder- und Tanzlied, das wahrscheinlich auf Jamaika entstand

10) Meat Loaf – One More Kiss (1986, FF war Produzent)

Frank Farian in der ZDF-Hitparade

11) Wie oft trat Frank Farian in der ZDF-Hitparade auf?
9 mal

12) Amanda Lear – Doin‘ fine (2010, Musik/Text Frank Farian)

13) Linda Ronstadt – Rivers of Babylon (1976, FF hat Autorenrechte)

14) Karel Gott – Babylon (2010, FF hat Autorenrechte)

15) No Mercy - D'yer Mak'er (1979)

M. Schweighöfer alias Frank Farian

16) Wie heißt die Filmbiografie vom Dezember 2023 über Milli Vanilli und wer ist Hauptdarsteller?
„Girl You Know It’s True“ mit Matthias Schweighöfer

17) Curry Sauce feat. Frank Zander mit dem Song  "Frank Zander"

18) Duck Sauce – Barbra Streisand (2010)
Es verwendet als Sample das Lied „Gotta Go Home“ von Boney M. (B-Seite von Rivers of Babylon), welches seinerseits auf dem Lied „Hallo Bimmelbahn“ von Nighttrain basiert.

19) Axxis - Ma Baker (2012)

PAUSENMUSIK: Ricky King - Rivers of Babylon (1978)


FAR Corporation wurde fürs Band Aid-Konzert gegründet

20) Mit welchem ganz bekannten Song war Frank Farian 1986 erstmals in den US-Single-Charts?
FAR Corporation – Stairway to Heaven (1985)

21) Was haben Brad Howell, John Davis, Linda Rocco und Jodie Rocco um Ray Horton, Icy Bro und Gina Mohammed mit Frank Farian zu tun?
Nach dem "Ghost-Sänger-Skandal" 1990 (bei Milli Vanilli sangen Fab Morvan und Rob Pilatus nämlich nicht) änderte Frank Farian den Namen Milli Vanilli in The Real Milli Vanilli und ergänzte die echten Sänger Brad Howell, John Davis, Linda Rocco und Jodie Rocco um Ray Horton, Icy Bro und Gina Mohammed sowie die Gastmusiker Tammy Coogler und Ralph Battle und veröffentlichte das Album The Moment Of Truth.

22) Placebo – Daddy Cool (2003)

23) No Mercy – Where do you go (1996, FF war Autor und Produzent)


24) Ricky Martin – Hooray! Hooray! It’s a Holi-Holiday (1993)

Ricky Martin

25) Wie hieß das erste Weihnachtslied, welches Nummer 1 der deutschen Hitparade war?
Boney M. - Mary's Boy Child (1978)
In den letzten 40 Sek. hängte er „Oh my Lord“ an, weswegen FF Autorenrechte hat

26) Benny – Amigo Charlie Brown (1976)

27) Liquido – Brown Girl in the Ring (2001)

28) Wie lange war Rivers of Babylon auf Platz 1 der deutschen Single-Hitparade?
Im April 1978 gelangte der Titel in die deutsche Hitparade, wo er nach einer Woche Platz eins erreichte und dort für 17 Wochen bis zum 7. August 1978 blieb“. Insgesamt verweilte das Lied 37 Wochen in den deutschen Charts.

29) Knorkator – Ma Baker (2003)

30) Michael Holm – El Lute (1979)
El Lute ist eine Popballade der deutschen Discogruppe Boney M. aus dem Jahr 1979.

31) Frank Farian – Rocky (1976)

32) Zu welchem Lied bemühten sich gleichzeitig 17 Presswerke in 4 Ländern, um der Nachfrage Herr zu werden?
Mary's Boy Child

33) Cora & Cora – Amsterdam (2004)

34) Sinead O’Connor - Rivers of Babylon (2007)

35) Wie viele Menschen sangen am 30.09.1979 in Galway/Irland "Rivers of Babylon"?
Schätzungsweise 280.000 Menschen, die am Papstbesuch von Johannes Paul II. in Galway (rd. 84.000 Einwohner) teilnahmen.

36) Yvonne Catterfeld – Komm zurück zu mir (2003, FF war Produzent)

37) Peter Hofmann – Dust in the Wind (1987, FF war Produzent)

38) Milli Vanilli - Blame It on the Rain (1989)

39) Von wem ist die Original Version „Where do you go?“
Von der Eurodance-Band La Bouche aus dem Jahr 1995, das von Peter Bischof-Fallenstein, Frank Farian (als G. Mart) und James Walls geschrieben wurde

40) Far Corporation - Sebastian (Cover von Steve Harley & Cockney Rebel, 1987)

FAR Corporation

Punktenotation der 16 sich rührenden Mitspieler am 17.02.2024:
1) Tile/Taunus: 86 Punkte
2) Martin/Textorteam: 64
3) Dagi‏@DuckyFrankfurt: 59
4) Thorsten Dittmann @lalelu2007de: 57
4) Ina H. aus Bad Nauheim per WA: 57
6) Meister Marcus: 54
7) Armin/Sossenheim: 45
8) Jürgen/Kremmen Brandenburg: 21
9) Julia/Gemünden(Unterfranken) per WA: 21
10) Mikey-Pikey/Mannheim: 20
11) @HarzHamster: 14 plus x
11) Martin@Mexican_Poncho: 14 plus x
13) Niels/Niederrad: 12
14) Rich/Wetterau per WA: 8
15) @gallusgazelle: 0
15) Meistah Tomas mit JetLag: 0

Sendung bis zu 7 Tage nach Ausstrahlung nachhören in der Mediathek



10 Februar 2024

Rätsel “derselbe Titel, ein ganz anderes Lied” mit Dagi und Marcus am 10.02.2024

Spaceman kam heute 6 x vor

1) Budapest
Jethro Tull (1987)
George Ezra (2014)

2) Call Me
The Sweet (1978)
Blondie (1980)

3) Ghost town
Madonna (2015)
Rolling Stones (Living in a Ghost town, 2020)
Duran Duran (2023)
The Specials - Ghost Town (1981, Shaun of the Dead-Anfangsszene)
...dazugelernt, weil die Hörer darauf verwiesen, dass Duran Duran nur coverten…..

4) Hero
Enrique Iglesias (2001)
Nickelback (2002 Spiderman-Soundtrack)
Mariah Carey (1993)

5) Heroes
Måns Zelmerlöw (25.05.2015 Gewinner ESC für Schweden)
David Bowie (1977, hier aus dem Film Christiane F., Wir Kinder vom Bahnhof Zoo 1981)

6) Home
Schwarz (Roland Meyer de Voltaire von der Indieband Voltaire) - 2016
Dagi empfiehlt dazu die 5teilige Doku “Wie ein Fremder”
Machine_Gun_Kelly-X_Ambassadors (2017)
Lena Meyer-Landrut (2015)
Depeche Mode (1997)

7) Jump
Kriss Kross (1992)
Pointer Sisters (for my love, 1984)
Van Halen (1984)
Madonna (2005)

8) Let Me Entertain You
Queen (1978)
Robbie Williams (1997)

9) Our House
Crosby Stills Nash Young – 1970
Madness (1982)

10) Over the Hills and far away
Led Zeppelin (1973)
Gary Moore (1987)

11) Romeo and Juliet
Henri Mancini, Nino Rota (1968)
Filmmusik für die “moderne” Tragödie aus 1969. Im selben Jahr wurde der Song Nummer 1 und löste die fünfwöchige Erfolgsserie von "Get Back" von den Beatles ab.
Dire Straits (1981)

12) Send Me An Angel
Real Life (1989)
Scorpions (1990)

13) The Power of love
Jennifer Rush (1984)
Franky goes to Hollywood (1984)
Huey Lewis & The News (1985)

Home

PAUSENMUSIK
Blinding Lights –
The Weeknd (2020)
Manfred Mann – Blinded by the Light (1977, komponiert von Bruce Springsteen)


14) Spaceman
Babylon Zoo -1996 (wurde für Levis-Werbung verwandt)
Nick Jonas (2021)
Killers - 2008
Electric Callboy feat @FiNCHOFFiCiAL - SPACEMAN (2020)
Harry Nilsson (1972)  
4 non blondes (1993)

15) Sweet Nothing
Working Week (1985)
spielte Tomas beim alfa-beet am 25.10.23. Die Jazz-Band war etliche Male Vorgruppe von Peter Gabriel in Stadien.
Gabrielle Aplin (2015)
Calvin Harris feat. Florence Welsh von Florence and the Machine
(2021)
Taylor Swift (2022)

16) Waves
Dean Lewis (2016)
Mr Probz und Robin Schulz-Remix (2013)

17) Wenn Du willst
Kayef (2023)
Lea Marie (2022)
Hannah (Alpenrock 2023)
Daniel Wirtz (2015)
Wenn du wirklich willst - Böhse Onkelz (1998)


18) Who’s that Girl 
 

Guy Sebastian (2010)
Eurythmics (1983)
Madonna (1987)

19) Willst Du mit mir gehn
Fünf Sterne Deluxe (1998)
Nena (2005)
Daliah Lavi (1971)

20) Winter
Montez (2023)
Rolling Stones (1973)
Tori Amos (1992)
Unheilig (2010)

21) Without you
Kid LAROI (2020)
Harry Nilsson (1972, sein berühmtester Song, Original aber von Badfinger)

Wenn Du willst


Punktenotation der 17 sich rührenden Mitspieler am 10.02.2024:
1) Tile/Taunus, heute Salzkammer: 50
1) Thorsten Dittmann @lalelu2007de: 50 Punkte
3) Meister Marcus: 40
4) Ina/Wetterau: 32
5) Niels/Niederrad: 22
6) Rich/Wetterau: 18
7) Jürgen/Kremmen: 16
7) Meister Jens. 16
9) Heike/Praunheim: 15
10) Armin/Sossenheim: 9
11) Meistah Tomas aus Taiwan: 7
12) Nina/Raterömer: (endlich nach dem 10.07.2021 mal wieder): 4 Punkte
12) Martin/Textorteam: 4
14) Ulrike/Niederrad: 3
14) Bernhard/Elz-Westerwald: 3
16) @HarzHamster: 2
16) Mikey-Pikey/Mannheim: 2

Sendung bis zu 7 Tage nach Ausstrahlung nachhören in der Mediathek

03 Februar 2024

Rätsel " Nekrolog 2023 – Teil 2" mit Jens und Marcus am 03.02.2024

Bedachte vor der Pause

Begrüßungsmusik: Willie Nelson & Sinead O’Connor – Don’t give up (1993)

1) Martin Johannes Walser (* 24. März 1927 in Wasserburg/Bodensee; † 26. Juli 2023 in Überlingen, deutscher Schriftsteller

2) Ryan O'Neal (* 20. April 1941 als Charles Patrick Ryan O'Neal in Los Angeles, Kalifornien; † 8. Dezember 2023 ebenda), US-amerikanischer Schauspieler

3) Heide Simonis, geb. Steinhardt (* 4. Juli 1943 in Bonn; † 12. Juli 2023 in Kiel), deutsche Politikerin (SPD).

4)
Tony Bennett (* 3. August 1926 als Anthony Dominick Benedetto in New York City; † 21. Juli 2023 ebenda; US-amerikanischer Jazzsänger


Tony Bennet – I left my heart in San Francisco (1962)

5) Bibiana Zeller  (* 25. Februar 1928 in Mauer bei Wien; † 16. Juli 2023 in Wien als Bibiana Stark), österreichische Schauspielerin. Langjähriges Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters sowie Frau Ilse Kottan in der satirischen Krimiserie „Kottan ermittelt“.

6) René Theo Weller (* 21. November 1953 in Pforzheim; † 22. August 2023 ebenda), deutscher Boxer,  Schaumschläger, Selbstdarsteller.

9) Burt Young (* 30. April 1940 als Gerald Tommaso DeLouise in New York City, New York; † 8. Oktober 2023 in Los Angeles, Kalifornien), US-amerikanischer Schauspieler (Rockys Schwager und bestem Freund Paulie in den Rocky-Filmen).

10) Sinéad O’Connor (* 8. Dezember 1966 als Sinéad Marie Bernadette O’Connor in Dublin; † 26. Juli 2023 in London; auch Magda Davitt, Shuhada’ Davitt und Shuhada’ Sadaqat), irische Sängerin, Songschreiberin und Aktivistin.

Sinéad O’Connor - This is a rebel song (1997)

11) William Friedkin (* 29. August 1935 in Chicago, Illinois; † 7. August 2023 in Los Angeles, , US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Seine größten Erfolge verzeichnete er in den frühen 1970er Jahren in der Zeit des „New Hollywood“-Kinos mit dem Thriller The French Connection – Brennpunkt Brooklyn.

12) Randy Meisner (* 8. März 1946 als Randall Herman Meisner in Scottsbluff, Nebraska; † 26. Juli 2023 in Los Angeles), US-amerikanischer Rockmusiker (Eagles).

Eagles – Try and love again (1976)

13) Christian Quadflieg (* 11. April 1945 in Växjö, Schweden; † 16. Juli 2023 in Hamburg), deutscher Schauspieler, Regisseur und Rezitator.

14) Lothar Buchmann (* 15. August 1936 in Breslau; † 21. November 2023 in Reichelsheim),  deutscher Fußballspieler und -trainer.
In der Fußball-Bundesliga trainierte er von 1978 bis 1985 die Vereine Darmstadt 98, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Kickers Offenbach und den Karlsruher SC. Mit Eintracht Frankfurt gewann der Fußball-Lehrer 1981 den DFB-Pokal.

15) Tom Wilkinson (* 5. Februar 1948 als Thomas Geoffrey Wilkinson in Leeds, West Yorkshire; † 30. Dezember 2023), britischer Schauspieler.

16) Jane Birkin (* 14. Dezember 1946 als Jane Mallory Birkin in Marylebone, London; † 16. Juli 2023 in Paris), britisch-französische Schauspielerin und Sängerin.

Serge Gainsbourg & Jane Birkin - Je t'aime... moi non plus (1969)

17) Milan Kundera (* 1. April 1929 in Brünn/Tschechoslowakei; † 11. Juli 2023 in Paris), tschechisch-französischer Schriftsteller. Bekannt wurde er durch die Anthologie Das Buch der lächerlichen Liebe (1969). Den kommerziell größten Erfolg feierte er mit dem Roman Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (1984). Ab 1984 schrieb Kundera in französischer Sprache.

18) Jürgen Kluckert (* 29. Dezember 1943 in Groß Nossin, Provinz Pommern; † 16. August 2023), deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Hörbuch- und Hörspielsprecher.
Bekannt wurde er vor allem als deutsche Stimme von Morgan Freeman (zusammen mit Klaus Sonnenschein) und Chuck Norris sowie beim jüngeren Publikum durch seine Synchronisationen von Benjamin Blümchen, Mr. Krabs in der US-amerikanischen Zeichentrickserie SpongeBob Schwammkopf und den Walt-Disney-Filmen Arielle, die Meerjungfrau, Aladdin etc….

19) Sir Michael John Gambon  (* 19. Oktober 1940 in Dublin; † 27. September 2023 in Witham),  irisch-britischer Schauspieler, besonders bekannt als Albus Dumbledore in der Harry-Potter-Filmreihe.

PAUSENMUSIK: Shane MacGowan & Sinéad O'Connor - Haunted (1995)


Bedachte nach der Pause

20) Salvatore „Toto“ Cutugno (* 7. Juli 1943 in Fosdinovo; † 22. August 2023 in Mailand) war ein italienischer Sänger, Songschreiber und Fernsehmoderator.

21) Jutta Müller (* 13. Dezember 1928 als Jutta Lötzsch in Chemnitz; † 2. November 2023 in Bernau bei Berlin), deutsche Eiskunstläuferin und Trainerin erfolgreicher Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer (vor allem Kati Witt).

22) Robbie Robertson (* 5. Juli 1943 als Jaime Royal Robertson in Toronto, Ontario; † 9. August 2023 in Los Angeles), kanadischer Rockmusiker (Gitarrist, Sänger und Songschreiber). Bekannt wurde er als Mitglied der Gruppe The Band, die Bob Dylan Mitte der 1960er begleitete.

Robbie Robertson (Peter Gabriel sowie Bono involviert) - Fallen Angel (1987)

23) Mohamed Al-Fayed (* 27. Januar 1929 in Alexandria als Mohamed Abdel Moneim Fayed), Vater von Dodi, ägyptischer Unternehmer und Milliardär. Er war unter anderem Eigentümer des Hotels Ritz in Paris, des Kaufhauses Harrods in London und des Londoner Fußballclubs FC Fulham.

24) Heidelinde Weis (* 17. September 1940 als Heidelinde Duna in Villach; † 24. November 2023 ebenda) war eine österreichisch-deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Chansonsängerin. Ab 1959 spielte sie in zahlreichen Bühneninszenierungen.

25) Raimund Salg (*  11. Mai 1954, † August 2023 in Mühlheim-Dietesheim), Gitarrist und Gründungsmitglied der Rodgau Monotones

Rodgau Monotones – Ei gude wie (1984)

26) Hans-Ulrich Klose (* 14. Juni 1937 in Breslau; † 6. September 2023 in Berlin) war ein deutscher Politiker der SPD. Er war von 1974 bis 1981 Erster Bürgermeister von Hamburg und von 1983 bis 2013 Abgeordneter des Deutschen Bundestags.

27) Hans-Joachim Meiser (* 20. August 1946 in Bad Rothenfelde; † 30. Oktober 2023 nahe Scharbeutz), deutscher Hörfunk- und Fernsehmoderator sowie Journalist. Er wurde als Moderator von RTL-Sendungen wie Hans Meiser, Notruf und RTL aktuell bekannt.

28) Li Keqiang (* 3. Juli 1955 als Pinyin Lǐ Kèqiáng in Hefei, Anhui; † 27. Oktober 2023 in Shanghai), chinesischer Politiker, der vom 15. März 2013 bis zum 11. März 2023 als Ministerpräsident der Volksrepublik China amtierte.

29) Roger Whittaker (* 22. März 1936 als Roger Henry Brough Whittaker in Nairobi, Kenia; † 13. September 2023 in Castelsarrasin/Frankreich), britischer Sänger, Liedermacher und Kunstpfeifer. Zu seinen bekanntesten Liedern zählen Albany, Abschied ist ein scharfes Schwert, The Last Farewell, Durham Town und River Lady.

Roger Whittaker – Mexican Whistler (1966)

30) Jewgeni Wiktorowitsch Prigoschin (* 1. Juni 1961 als Evgenij Viktorovič Prigožin in Leningrad, Russische SFSR, Sowjetunion; † 23. August 2023 bei Kuschenkino, Oblast Twer) , russischer Oligarch und Anführer der Gruppe Wagner, einer Privatarmee im Dienste des russischen Staates.

31) Henry Alfred Kissinger (geboren am 27. Mai 1923 in Fürth als Heinz Alfred Kissinger; gestorben am 29. November 2023 in Kent, Connecticut), US-amerikanischer Politikwissenschaftler und Politiker der Republikanischen Partei. Als Nationaler Sicherheitsberater und Außenminister unter den Präsidenten Nixon und Ford hat er die Außenpolitik der Vereinigten Staaten zwischen 1969 und 1977 maßgeblich mitbestimmt.

32) Jacques Delors (* 20. Juli 1925 als Jacques Lucien Jean Delors in Paris; † 27. Dezember 2023 ebenda), französischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker der Parti socialiste. Als einer der profiliertesten und einflussreichsten Europapolitiker war er von 1985 bis 1995 Präsident der Europäischen Kommission und entscheidend beteiligt an einer Vertiefung der europäischen Integration.

33) Lothar „Loti“ Pohl (* 13. Mai 1952 in Wiesbaden; † 24. Oktober 2023) war ein deutscher Sänger und Songwriter.
Crackers – Pornokino (1981)

34) Sir Robert „Bobby“ Charlton (* 11. Oktober 1937 in Ashington, Northumberland; † 21. Oktober 2023), englischer Fußballspieler. Er war Teil der Weltmeistermannschaft, die 1966 den Titel im eigenen Land gewann, und wurde im selben Jahr mit dem Ballon d’Or als „Europas Fußballer des Jahres“ ausgezeichnet. Er war während seiner nahezu gesamten Karriere für den Verein Manchester United aktiv.

35) Piper Laurie (* 22. Januar 1932 als Rosetta Jacobs in Detroit, Michigan; † 14. Oktober 2023 in Los Angeles, Kalifornien), US-amerikanische Schauspielerin. Sie wurde mit Rollen in Filmen wie Haie der Großstadt, Carrie und Gottes vergessene Kinder sowie in Fernsehserien wie Twin Peaks bekannt.

36) Rudolph "Rudy"  Isley (* 01. April 1939 in Cincinnati/Ohio, † 11. Oktober 2023)
Isley Brothers – Shout (1959)

37) Ingrid Steeger (* 1. April 1947 als Ingrid Anita Stengert in Berlin; † 22. Dezember 2023 in Bad Hersfeld), deutsche Kabarettistin.

38) Shane MacGowan (* 25. Dezember 1957 als Shane Patrick Lysaght MacGowan in Royal Tunbridge Wells; † 30. November 2023), irischer Sänger und Songwriter.
Pogues – Summer in Siam (1990)

39) Wolfgang Schäuble (* 18. September 1942 in Freiburg im Breisgau; † 26. Dezember 2023 in Offenburg), deutscher Politiker (CDU). Von 1984 bis 1989 war Schäuble Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes (Kabinett Kohl II und Kabinett Kohl III), von 1989 bis 1991 Bundesminister des Innern (Kabinett Kohl III), von 1991 bis 2000 Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und von 1998 bis 2000 auch CDU-Parteivorsitzender.

40) Peter-Michael Kolbe (* 2. August 1953 in Holzminden; † 8. Dezember 2023 in Lübeck), deutscher Ruderer. Im Einer wurde er fünfmal Weltmeister

41) Denny Laine (* 29. Oktober 1944 in Birmingham als Brian Hines; † 5. Dezember 2023 in Naples, Florida), Rockmusiker (Gitarre, E-Bass, Keyboard, Mundharmonika), Sänger und Songwriter. Er wurde unter anderem bekannt als Mitglied der Bands The Moody Blues und Wings.

Wings - Mull Of Kintyre (1977)

ABSCHLUSSLIED:
Sinead O’Connor - You made me the thief of your heart (1994, geschrieben von Bono)

Sinead

Punktenotation der 14 sich rührenden Mitspieler am 03.02.2024:

1) Thorsten Dittmann @lalelu2007de: 27 Punkte
2) Dagi‏@DuckyFrankfurt: 23
3) Ina/Wetterau: 22
3) Meistah Tomas aus Taiwan: 22
5) Meister Marcus: 17
6) Niels/Niederrad: 16
7) Armin/Sossenheim: 14
8) Katrin/Heddernheim: 10
8) @HarzHamster: 10
8) Martin/Textorteam: 10
11) Rich/Wetterau: 9
12) PJRedswan@noagendasocial.com: 3
12) Jürgen/Kremmen: 3
14) herrjörgritter aus Studio 2: 1 Punkt

Sendung bis zu 7 Tage nach Ausstrahlung in der Mediathek nachhören

31 Januar 2024

ab33t "5ter Mittwoch" am 31.01.2024

temporary available

Drosselbart - Inferno
Bullfrog - High in Spirits
Amon Düül II - Wolf City
Eulenspygel - Mir reicht's
Karthago - But I Know
Schmetterlinge - Kampflied der Bauern
Novalis - Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren
Schicke Führs Fröhling - Troja
Zeitgeist - 19-84 (und die Zeit vergeht)
Hoelderlin - Kamikaze
Anyone's Daughter - Der Plan (live)
Witthüser & Westrupp - Vision I
Ton Steine Scherben - Der Traum ist aus
Haindling - Kleiner Mensch
~

27 Januar 2024

Rätsel "Jüdisches Leben in Frankfurt" mit Tomas und Jens am 27.01.2024


Heute aus Anlass des Holocaustgedenktags eine vom Meistah persönlich vorbereitete Ratesendung zu jüdischem Leben in Frankfurt:


Welcher berühmte Frankfurter wird gesucht: 

1. Philosoph, Soziologe
- Theodor Adorno

2. Schriftsteller, Journalist, Judenemanzipation 
- Ludwig Börne

3. Wissenschaftler, Nobelpreis, Chemotherapie
- Paul Ehrlich

4. Opfer des Holocausts
- Anne Frank


5. Psychoanalytiker, Sozialpsychologe
- Erich Fromm

6. 5.8.1820 - 16.10.1886, kaufte Haus am Untermainkai 15
- Mayer Carl von Rothschild

7. In der Villa Güntersburg hing ein Bild?
- Goethe in der Campagna


8. Schätzfrage: Wann fand die erste urkundliche Erwähnung jüdischen Lebens in Ffm statt?
- 1150

9. Schätzfrage: Erstes Pogrom gegen Juden in Ffm?
- 1241

10. Was haben alle jüdischen Feiertage gemeinsam, was den Termin angeht?
- Sie fangen immer am Vorabend an und Enden am Tag mit dem Sonnenuntergang

Jüdische Feiertage, was wird gefeiert: 

11. Rosch ha-Schana
- jüdisches Neujahr

12. Jom Kippur
- "Versöhnungsfest". An diesem Tag denken gläubige Jüdinnen und Juden über ihre Beziehung zu Gott und zu ihren Mitmenschen nach.


13. Schätzfrage: Wann wurde die Synagoge am Börneplatz eingeweiht?
- 1882

14. Laubhüttenfest
- Unter Führung von Moses zog es von Ägypten in sein Gelobtes Land, das Gott ihm geschenkt hatte. Während dieser Zeit hatten die Juden keine festen Häuser. Sie bauten Zelte auf. Um an diese Zeit zu erinnern, errichten die Juden zum Sukkotfest Laubhütten, in denen sie essen


15. Lichterfest
- Das Chanukka-Fest erinnert an die Wiedereinweihung des Tempels in Jerusalem, nachdem er unter griechisch-syrischer Fremdherrschaft stand

In der Pause: 

16. Tu biSchevat
- Das jüdische Neujahrsfest der Bäume; Es ist Brauch, an diesem Tag eine Frucht zu essen, die man in diesem Jahr bisher noch nicht verzehrt hat.


17. Purim
- Purim ist ein Fest, das an die Errettung des jüdischen Volkes aus drohender Gefahr in der persischen Diaspora erinnert ( Achämenidenreich)

18. Lag baOmer
- Bar-Kochba-Aufstand gegen die Römer 132–135 n. Chr. gesehen. Zusätzlich dient das Fest zur Erinnerung an Rabbi Schimon ben Jochai (Kurzname: Raschbi), der nach der Überlieferung an diesem Tag verstorben ist

19. Befreiung der Israeliten aus der Versklavung in Ägypten
- Pessachfest (Katrins Lieblingsfest wo nix mit Sauerteig oder Hefe im Haus sein darf)

20. 50 Tage nach Pessach
- Schawuot ist das jüdische Erntedankfest

21. Stolpersteine, in welchem Zeitraum in Ffm verlegt?
- 2003 bis Jetztzeit


22. Schätzfrage: Wie viele Stolpersteine wurden in Ffm verlegt?
- ca. 1950 Stück

23. Schätzfrage: Wieviel Meter von RadioX liegt der nächste Stolperstein?
- 240 m

24. Schätzfrage: Wann fand in Frankfurt die Ghettoisierung am Stadtrand statt?
- 1462

25. Schätzfrage: Französische Truppen bombadieren das Ghetto in Ffm?
- 1796


Danger Dan - Das schreckliche Buch

2. Ina/Bad Nauheim 50
3. Mikey Pikey 39
4. Meister Marcus 36
5. Martin/Textorteam 28
5. Hans Peter/Langen 28
5. Niels 28
8. Harzhamster 27
9. Meister Jens 22
10. David/Offenbach 20 (NEU)
11. Matthias/Bad Homburg 19 Punkte

24 Januar 2024

alfabeet "Winter" mit Tomas am 24.01.2024



Zusammenfassung:
6. Dagi möchte das Thema "Liedermacher/Protestsongs"
7. Thorsten: Hannes Wader
8. Dagi: Olli Schulz
9. Thorsten: Ton Steine Scherben
10. Thorsten: Reinhard Mey
12. Dagi: Bernies Autobahn Band
13. Thorsten per Mastodon: Ulrich Roski
13. Hans: Wenn der Senator erzählt von Degenhardt
14. Dagi: Schüller


20 Januar 2024

Rätsel "Film und Filmmusik 25" mit Thorsten und Jens am 20.01.2024


Zu Beginn erst mal Theme from Schindler's list

1. In welchem Biopic von Regisseur Christopher Nolan spielte 2023  Cillian Murphy einen amerikanischen Atomphysiker?
- Oppenheimer

2. Wer spielte den Lagerleiter Amon Göth in Spielbergs »Schindlers Liste«?
- Ralph Fiennes

3. In welcher Adaption einer beliebten TV-Serie der 80er spielten Colin Farrell und Jamie Foxx die Hauptrollen?
- Miami Vice

4. Ryan Gosling baut in einer 2023er Komödie in einem fiktiven Land zeitweilig ein Patriarchat auf durch Gehirnwäsche. Wie heißt der Film?
- Barbie

5. Mit welchem Film hatte Matthew McConaughey seinen Durchbruch?
- Die Jury (1996)

6. Wie oft spielte Sean Connery den James Bond?
- 7 mal


7. 3-2-1 Gojko Mitić
3 Esperanza; In einem wilden Land; Huck – Rauchzeichen über Cannstatt
2 Old Shatterhand; Winnetou 2. Teil; Unter Geiern
1 Die Söhne der großen Bärin; Chingachgook, die große Schlange; Spur des Falken

Übrigens: Dieser "Spur des Falken" ist ein DEFA Indianerfilm von 1968

8. Wer spielte die Hauptrolle in »Unheimliche Begegnung der dritten Art«?
- Richard Dreyfuss

9. Wer führte bei »Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt« (1979) Regie?
- Ridley Scott

10. Welcher der Alien-Filme spielt in der Strafkolonie Fury 161?
- Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Medley 69
Simon & Garfunkel - Mrs. Robinson (Die Reifeprüfung)
Pharrell Williams - Happy (Ich – Einfach Unverbesserlich 2)
Harold Faltermeyer - Top Gun Anthem (Top Gun)
Taron Egerton - I'm Still Standing (Rocketman)
Heinz Rühmann, Hans Brausewetter & Josef Sieber - Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern (Paradies der Junggesellen)
Oliver Onions - Sheriff (Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen)
Moby - James Bond Theme (James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie)
Manos Hadjidakis - Topkapi Main Theme (Topkapi)

11. Seit Donnerstag (18.01.2024) läuft in den Kinos die romantische Komödie "Wo die … hinfällt" mit Sydney Sweeney und Glenn Powell.
-  Wo die Lüge hinfällt

12. In welchem Film von Cameron Crowe spielte Kate Hudson das Groupie Penny Lane?
- Almost Famous - Fast berühmt


13. Welche weibliche Hollywood-Legende spielte 1989 ihre letzte Filmrolle? Neben Richard Dreyfuss war sie in »Always - Der Feuerengel von Montana« als Engel Hap ein letztes Mal zu sehen.
- Audrey Hepburn

14. In der 18. Verfilmung welcher Sage spielte Kevin Kostner 1991 die Titelrolle?
- Robin Hood

15. Wer spielte »Tootsie« (1982)?
- Dustin Hoffman

16. 3-2-1 Alec Guinness
3 Geheimnisvolle Erbschaft; Der Dreckspatz und die Königin; Der Mann im weißen Anzug
2 Adel verpflichtet; Kapitän Seekrank; Des Pudels Kern
1 Die Brücke am Kwai; Doktor Schiwago; Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung


17. Aus welchem Film stammt der Song "(I've Had) The Time of My Life" von Bill Medley und Jennifer Warnes?
- Dirty Dancing

18. Welche Figur entwickelte für James Bond in den Filmen dessen spezielle Ausrüstung? 
- Q.

19. Aktuell im Kino gibt es einen dystopischen Sci-Fi-Film mit Emilia Clarke und Chiwetel Ejiofor über die Möglichkeit eine Schwangerschaft komplett durch einen Brutkasten abzulösen. Wie heißt er?
- Baby to Go

20. Zu welcher Spezies gehört Frodo (Elijah Wood) in »Der Herr der Ringe«?
- Er ist ein Hobbit.

21. Wie heißt der dritte Teil der Matrix-Trilogie? »Matrix...
- Revolutions«

22. Zu welcher Spezies gehört Legolas (Orlando Bloom) in "Herr der Ringe"?
- Er ist ein Elb


In der Pause hörten wir NUX - Cool Cousin Cocain

23. Aus welchem Film stammt der Song "The Power of Love" von Huey Lewis & the News?
- Zurück in die Zukunft

24. 3-2-1 Thomas Gottschalk
3 Summer Night Fever; Bolero; Miko – aus der Gosse zu den Sternen
2 Kuck mal, wer da spricht!; Highway Chaoten; Eine Frau namens Harry
1 Die Supernasen; Zwei Nasen tanken Super; Zärtliche Chaoten

25. Gesucht wird ein Gangster-Epos aus dem Jahr 1984, Regie: Sergio Leone, Hauptdarsteller: Robert De Niro und James Woods.
- Es war einmal in Amerika

26. Mit welchem Stück stand Robert De Niro als zehnjähriger das erste Mal auf der Bühne?
- Der Zauberer von Oz

27. Was sichert Will Freeman (Hugh Grant) in »About a Boy oder: Der Tag der toten Ente« sein Auskommen, ohne das er einer Arbeit nachgehen muss?
- Er lebt von den Tantiemen eines Weihnachtsliedes, das sein Vater geschrieben hatte.

28. Mit »Boogie Nights« (1997) schaffte Mark Wahlberg seinen endgültigen Durchbruch als Schauspieler. Welchen Beruf übt seine Figur in diesem Film aus?
- Er stellte den Pornostar Dirk Diggler dar.


29. Welchem Tier ähnelt der Bösewicht Oswald Cobblepot (Danny DeVito) in »Batmans Rückkehr« (1992)?
- Er nannte sich und ähnelte einem Pinguin.

30. 3-2-1 Regisseur: Stanley Kubrick
3 Der Tiger von New York; Die Rechnung ging nicht auf; Wege zum Ruhm
2 Lolita; Spartacus; Barry Lyndon
1 Shining; Uhrwerk Orange; 2001: Odyssee im Weltraum

31. Welcher Western von 1939 gilt als die 'Mutter aller Western'? Regie führte John Ford und die Hauptrolle spielte John Wayne.
- Ringo

32. Wer spielte den »Taxi Driver«?
- Robert De Niro

33. Wer spielte Frank Lucas, den Gangster in »American Gangster«?
- Denzel Washington

34. In welchem Film vorn 1998 spielte Edward Norton einen Neo-Nazi?
- American History X


35. Wie heißt Oliver Stones Spielfilm zum Thema American Football aus dem Jahr 1999?
- An jedem verdammten Sonntag

Medley 70
Audrey Hepburn - Moon River (Frühstück bei Tiffany)
Hans Albers - Flieger, grüß mir die Sonne (F.P.1 antwortet nicht)
Marika Rökk & Walter Müller - Mach dir nichts daraus (Die Frau meiner Träume)
Duran Duran - A View To A Kill (James Bond 007 – Im Angesicht des Todes)
Vladimir Cosma - Brust oder Keule Titelthema (Brust oder Keule)
Siamese Cats - The Siamese Cat Song (Susi und Strolch)
Meryl Streep + Amanda Seyfried - Slipping Through My Fingers (Mamma Mia!)
Queen & David Bowie - Under Pressure (Grosse Pointe Blank)
Patrick Elias - Boo Boo Bopbop Bop (Ich lieb' dich so) (Elliot, das Schmunzelmonster / 1977)
36. Dieser Film erzählt die Geschichte der irischen Einwanderer Joseph Donnelly (Tom Cruise) und Shannon Christie (Nicole Kidman) in die USA. Die Handlung spielt Ende des 19ten Jahrhunderts.
- In einem fernen Land

37. Um die Machenschaften welcher Industrie geht es in »Insider«?
- Um die Machenschaften der Tabakindustrie

38. Wer spielte neben Richard Pryor die zweite männliche Hauptrolle in »Trans-Amerika-Express« (1976)?
- Gene Wilder

39. Wie oft spielte Pierce Brosnan den James Bond?
- Viermal

40. Wer oder was ist »Jumanji« in dem gleichnamigen Film?
- Es ist ein Brettspiel.


41. 3-2-1 Maggie Smith
3 Diebe haben Vorfahrt; Hotel International; Othello
2 Eine Leiche zum Dessert; Tod auf dem Nil; Das Böse unter der Sonne
1 Sister Act 1+2; Harry Potter 1-8; Downton Abbey

42. Wer schrieb die Romane, auf denen die »Jurassic Park«-Filme basieren?
-Michael Crichton

43. Die zwei Paare in dem Roadmovie »Kalifornia« spielten zum einen Brad Pitt und Juliette Lewis, zum anderen Michelle Forbes und?
 -David Duchovny.

Punktenotation:
1. Meister Dagi mit 46 Punkten
2. Martin/Textorteam 33 
3. Meister Marcus 26
4. Katrin/Heddernheim 23
4. Armin 23
6. Ina/Bad Nauheim 22
7. Jürgen/Kremmen 18
8. Meister Jens 14
9. Niels 10
10. Dogan 9
10. Meister Tomas 9
12. Hans-Peter 7
12. Mikey Pikey 7
14. Rich/Wetterau 4
15. Chrissi/Schmitten 1 Trostpunkt

17 Januar 2024

alfabeet "Zahlen" mit Jens am 17.01.2024



2. Dagi kam kurzentschlossen auf "Winter" als Thema
3. Thorsten: Nana Mouskouri - Weil der Winter ein Sommer war
4. Dagi: Rolling Stones - Winter
5. Hans: Johnny Winter
7. Thorsten: Unheilig - Winter
11. Thorsten: Status Quo - Ice in the sun
15. Dagi: U2 - Winter
17. Thorsten: Hank Snow
natürlich haben Dagi und Thorsten mindestens doppelt soviel erkannt, aber man möchte ja nicht mit Standleitung ;-)


und am Samstag dann zum 25. Mal Thorstens "Film und Filmmusik" Rätsel diesmal mit Jens