Mittwoch, 15. Februar 2012

alfa-beet "Q" am 15. Februar 2012 mit Tomas

Equal goes it loose mit unserer qltigen Qualitätssendung!

Wir nähern uns dem Ende des alfa-beets: heute schon das Q! War nicht letzte Woche erst das C? Aber allerhöchstens das K, oder? Nein? Na, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und mich durchquasseln.
Schon irgendwie klar, dass das niemand erkennt. Ich weiß ja noch nicht einmal, was oder wer zum Henker Guaranga ist.
Uli erkennt es, wünscht sich mit nur ein klein wenig Überredungskunst und der Hilfe meiner guten Freund Smith und Wesson das R. Brav. So ist es recht!
Wieder nix. Macht nix, kommt ja noch was. Zum Beispiel das hier (und damit beginnen die Wünsche Wirklichkeit zu werden ... bis auf einen von Sharon, was sie gegen Ende der Sendung auch leicht enttäuscht mitzuteilen beliebt):
Kein Problem für Sharon, die völlig zu recht die Ramones vorschlägt. Gute Wahl! Und dann kommt ja noch gleich drauf ihr "Wunsch" vom letzten alfa-beet (dank dem Hausmeister S. aus L.):
Lou Reed für Sharon, die selbstmurmelnd anruft und richtig liegt. Oder sitzt. Hab' ja kein Bildtelefon.
Bei der nächsten Band habe ich mir sagen lassen, dass sie Kwiensraik ausgesprochen werden. Muss ich doch glatt Sharon als näitif spiehker mal fragen, ob das stimmt.
Nicht Sharon sondern Dagi ruft, schließt sich aber - ohne dass ich sie manipuliert hätte (hö hö hö) - meinen Ausspracheregeln an. Bedeutet: richtig geraten: Reamonn soll es dafür geben, deren Sänger Rea Garvey in seinem neuen Video reichlich mit Farbe eingesaut wird.
Nach so viel Bombast und ProgRock mal was bodenständiges:
Dagi ruft sofort für die Sossehaamer Jungs an, völlig außer acht lassend, dass man einen R-Interpreten zur Hand haben sollte. Vor lauter Hektik wurde es dann Rihanna. Auch OK.
UUUUUHHHHOOOOHHHHAAAAAH Schaurig, schaurig geht es da zur Sache. Was aber für @Bondaluh, den alten Rätsel-Schergen keine Schwierigkeiten bedeutet. Rhapsody Of Fire wünscht er sich für die richtig erratenen Steinzeit-Königinnen.
Rainbow für @Bondaluh, den Twitter-Tausendsassa.
Eddie Rabbit für Ben, die den letzten Wunsch für heute erkennt. Leider habe ich nichts zu Queen Adreema gefunden. Kann auch daran gelegen haben, dass ich erst nach Queen Adriana gesucht habe...
Stefan erinnert sich an ein Projekt aus Schland und will dafür Red House painters
Martin bekommt die Rude Boyz, der mich zunächst mit "A Tribe Called Quest" verwirren wollte, mit ein wenig Nachhilfe fand er dann aber heraus, was ich wissen wollte. Guter Junge, der kommt in die Suppe!
So unerkannt, wie wir heute angefangen haben, schleichen wir uns auch wieder heraus aus dem Studio. Schönes Instrumental-Stück im Remix. Mir gefällt sowas ja ausnehmend gut, fast so gut wie das obskure Zeux, das die Hausmeister auch gerne mal dabei haben:
  • The Quasi Kulmahn's - Sampo Suru (Part 1)
Zu guterletzt noch das hier und dann kommen auch schon die Nachrichten und dann die DJ Nacht und dann die Nachtschleife und dann die Rühreier ... hoffentlich.
  • Quaid - Cascade
Peinlich, peinlich: während des Korrekturlesens den Einsatz der Nachrichten verpasst. Das gibt Abzüge in der B-Note. Wird es wohl wieder nix 2012 mit dem Titel "Moderator des Jahres"...


Dabei gewesen und doch ohne Chancen geblieben heute:
  • Q and not U - People Wonder (President Remix)
  • Quintet de l'art - ploc (live)
  • Quasimode - Last Nine Days
  • Q-Lazzarus- Goodbye Horses (silence of the lambs)
  • Quando Quango - Love Tempo
  • Quarterflash - Harden My Heart
  • Queen - Tie Your Mother Down

Keine Kommentare: