Samstag, 17. August 2013

"Rätsel zu Südamerika" mit Marcus und Tomas am 17.08.2013

Zunächst mal dankte Marcus dem „Hausmeister ehrenhalber“ (nämlich @LaLeLu), der sich als Gewinner das Thema der Sendung nicht nur gewünscht hat, sondern auch eine "nett gemachte Musik-CD" zur Unterlege erarbeitete. Thorstens Zitat hierzu „echt gewaltfrei getöpferte musiknachrichten ;-)“

Wenigstens wurde die Rätsel-Sendung live übertragen.
Tomas hat so gut wie keine Technik-Probleme, nur heute…. heute.
Und hierzu soll den nicht twitternden Internet-Usern unser liebster „Oberstänkerer“ mal näher gebracht werden:




Aber nun zur Sache Schätzchen mit 41 Fragen:

1) Nennt die 19 Staaten Südamerikas!
Argentinien
Aruba
Bolivien
Bonaire
Brasilien
Chile
Curaçao
Ecuador
Falklandinseln
Französisch-Guayana
Guyana
Kolumbien
Paraguay
Peru
Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln
Surinam
Trinidad und Tobago
Uruguay
Venezuela

2) Wo verläuft die Drake-Straße?
Verbindung zwischen dem atlantischen und pazifischen Ozean, also zwischen der Insel Feuerland an der Südspitze und der antarktischen Halbinsel.

4) Welches ist der höchste Berg Südamerikas?
Der Aconcagua, 6962 m hoch in den Anden Argentiniens
Bernd war klar, warum sich niemand meldete „Wahrscheinlich ist kein Bergsteiger unter den Hörern. In jedem Erdteil muss man den höchsten Berg besteigen, wenn man wirklich was werden will.“ Bernd überraschte uns mit beachtenswertem Berge-Detailwissen.

5) Welches ist der längste Fluss Südamerikas?
Amazonas (übrigens ist dieser Strom auch der wasserreichste)

Yello - You Gotta Say Yes To Another Excess (1983)

6) Der Vertrag von Tordesillas ist was?
Ein Vertrag. 1494 auf Federführung von Papst Alexander VI. zwischen den damals vorherrschenden Seemächten Portugal und Spanien. Er sollte eine bewaffnete Konfrontation zwischen diesen beiden damals bedeutendsten katholischen Mächten verhindern, indem er die Welt in eine portugiesische und eine spanische Hälfte aufteilte.
Bernd „irgendeinen Breitengrad haben die da definiert. Und manchmal verstehen sie sich dann doch“.

7) Ganz Südamerika spricht spanisch oder portugiesisch? Nein, ein Land nicht. Welches Land und welche Sprache?
(frei nach Asterixisch: ganz Gallien ist….. ganz Gallien? Falsch!)
Ben, die soeben zuschaltete, fasste sich kurz mit „Surinam, Niederländisch“.

8) Kolumbien, Peru, Ecuador, Bolivien und Chile sind die ... Länder?
Andenländer

9) Argentinien und Uruguay sind die ... Staaten. Welche?
La Plata-Staaten, weil sie (übrigens wie Paraguay  auch) größtenteils zum Stromgebiet des Río de la Plata gehören.
Die Bewohner beider Länder haben die gleichen Gewohnheiten. Auch im Spanisch der gebildeten Schichten gibt es keine Unterschiede, lediglich kleine Besonderheiten im Dialekt der einfacheren Bevölkerungsgruppen.

10) Venezuela, Guayana, Surinam und frz. Guayana bilden die ... Staaten. Welche?
Karibik-Staaten (wegen der Wirtschafts- und Verkehrsbeziehungen).

11) Welche sind die ABC-Inseln?
‏@lalelu2007de twitterte völlig korrekt: „A ruba , B onaire und C uraçao“

Die Uliz: Popschutz

12) Woher kennt man die Isla de los Estados?
Die „Staateninsel“ ist eine unbewohnte Insel im äußersten Südosten Argentiniens (Feuerland) und Handlungsort des Abenteuerromans „Der Leuchtturm am Ende der Welt“ von Jules Verne.

13) Welchen großen Fluss gibt es noch in Südamerika?
Orinoco
Enya - Orinoco Flow (1988)


14) Was hat folgende Musik mit Südamerika zu tun?
Madonna - Don’t cry for me Argentina (1996)
Ben wusste, dass dieses Stück aus dem gleichnamigen Musical stammt und von Madonna gesungen wird. Das Musical handelt von Eva Perón, die 1952 im Alter von 33 Jahren an Gebärmutterhalskrebs starb. Das Land, vor allem die Armen, liebten die uneheliche Tochter aus der Provinz, die es zur glamourösen Präsidentengattin gebracht hatte. An der Seite von Argentiniens Diktator Juan Perón beschenkte Evita die Schwachen und erkämpfte das Frauenwahlrecht.

15) Wo steckt hier Südamerika drin?
Shakira - Waka Waka (2010)
Shakira kommt aus Kolumbien und sang das Titellied der südafrikanischen Fußball-WM.

16) Inkas und Mayas opferten bei Katastrophen Menschen,  aber bei kleineren Anlässen eher was?
Lamas

17) Inkas haben bereits Trepanationen durchgeführt. Was ist das?
Gehirn-Operationen
Ben tippte auf "Herzoperationen". Aber sie war doch verdammt nah dran, an Südamerika und dem Thema, nämlich mit dem "classical dilemma between the head and the heart". 
Tomas und Patrick verwiesen in diesem Zusammenhang auf den bildgewaltigen Film „Apocalyptico

18) Welche südamerikanischen indianischen Völker neben den Inkas gibt es noch? Eins davon ist sogar falsch!
Maya und Azteken
Die Maya lebten auf der Yucatan Halbinsel, ihre Kultur war schon größtenteils untergangen, als die Spanier die neue Welt endeckten. Die Azteken sind falsch (weil eher in Mittel-/Nordamerika).

19) Welche Haustiere kommen ursprünglich aus Südamerika und warum heißen sie so?
Meerschweinchen (Guinea Pig).
Sie kosteten 1 Guinee, was eine von 1663 bis 1816 geprägte und im Umlauf befindliche britische Goldmünze war. Das Zahlungsmittel war nach der goldreichen Region Guinea benannt worden, aus der ein großer Teil des zur Prägung verwendeten Goldes stammte.

20) Welches Land suchten Spanier und Portugiesen in Südamerika vergebens?
Eldorado (span. El Dorado „Der Goldene“) ist ein sagenhaftes Goldland im Innern des nördlichen Südamerika.

21) Wer wird in Südamerika "El Libertador" genannt?
Simon Bolivar, mit vollem Namen: Simón José Antonio de la Santísima Trinidad Bolívar Palacios y Blanco

22) Wie heißt die Argentiniens Hauptstadt?
Buenos Aires

23) Welcher berühmte Karikaturist wurde in Argentinien geboren?
Mordillo (Guillermo Mordillo, geboren am 4. August 1932 in Buenos Aires)
Hier ein Video seiner Variationen zum Thema Flirt

24) Wer wurde am 15.10.1948 in Buenos Aires als Christopher John Davison geboren?
Chris de Burgh
Die Hausmeister sangen „Lady in Red“ sehr „liederlich“ (@LaLeLu erkannte es sogar), aber wer Glück hat, die Werbung davor zu sehen, kriegt noch einen deutsch-südamerikanischen Hauch mit

25) Welche Dame mit Kfz-Namen wurde in Argentinien geboren?
Mecedes Sosa (hier zusammen mit Konstantin Wecker …. für eine bessere Welt)

26) Zwei Männer, gleicher Beruf. Einer ist durch eine Fremdhand berühmt geworden; der andere, weil er gut ist. Welche?
Die Weltfußballer Diego Armando Maradonna und Lionel Messi
Die Hand Gottes bezeichnet eine Situation während der Fußball-Weltmeisterschaft 1986, in der Diego Maradona seine Hand zu Hilfe nahm, um ein irreguläres Tor zu erzielen. Den Ausdruck prägte Maradona selbst, als er nach dem Spiel keine Reue zeigte und vor laufenden Kameras sagte: „Es war ein bisschen die Hand Gottes und ein bisschen Maradonas Kopf“.

27) Welche bekannte Tennisspielerin kommt aus Argentinien?
Gabriela Sabatini

28) Welcher bekannte Argentinier hat seit ca. 3 Monaten einen neuen Namen? Welchen?
Pabst Franziskus

29) Wie heißt die Hauptstadt von Aruba?
Oranjestad

30) Wer von der Band Boney M. kam aus Aruba?
Der (mittlerweile verstorbene) Tänzer Bobby Farrell

31) Welchen Sänger aus Aruba hören wir hier mit dem Song „Everybody“ beim Grand Prix d’Eurovision in 2001?
Dave Benton, der zusammen mit Tanel Padar für Estland den ersten Platz erreichte

32) Wie heißt die Hauptstadt von Bolivien?
Sucre (La Paz ist nur der – übrigens höchstgelegene – Regierungssitz)

32) Wie heißt der See, zu dem es auch ein Lied gibt?
Titicacasee
Aus der Reihe „Such den Fehler“
Die Vögelein
Klassenfahrt (NDW-Song)

33) Was ist der Salar de Uyuni?
Der größte Salzsee

34) Welchen Namen hat Klaus Altmann wirklich?
Klaus Barbie, der SS-Scherge, versteckte sich lange in Bolivien

35) Welche Instrumente Boliviens hören wir da?
Große, flache Trommeln, die Wanqaras
Michael Jackson - All I wanna say is that they don't really care about us (1996)

36) Wie heißt die Hauptstadt von Bonaire?
Kralendijk

37) Wie heißt der Flughafen von Bonaire?
Flamingoairport

38) Wie heißt die Währung auf Bonaire?
Früher Antillen-Gulden, heute US-Dollar

39) Welcher Sänger kommt aus Bonaire?
Haddaway - What is Love (1993)
Patrick, erst eher fragend „ist das Haddaway?“, anschließend “peinlich, das ist auch noch richtig!”

40) Wie heißt diese Band aus Brasilien?
Sepultura - Rattamahatta
Patrick (unverkennbar großer Metal-Fan) zur von Tomas beschriebenen „Dustermann-Musik bei schlechtem Wetter“: “da schifft’s nicht, da brennt die Welt”.

41) Was hören wir hier und wer davon kommt aus Chile?
Patrick erkannte sofort Slayer mit Bloodline und ahnte, dass Sänger und Bassist Tom Araya (geboren am 6.10.1961 als Tomás Enrique Araya in Viña del Mar) aus Chile kommt


@LaLeLu hatte sich offenbar gut vorbereitet und konnte - trotz Kundenabfertigung - die meisten Punkte erringen.
Man gewahr ihm erneut einen Themen-Wunsch (der möglicherweise dieses Jahr noch erfüllt wird). Er äußerte „USA“, weil „näher ran an Nuschel“.

Punktenotation der 11 Rätselfreunde am 17.08.2013:

1) @LaLeLu: 52 Punkte
2) Ben: 34 Punkte
3) Patrick: 23 Punkte
4) Dagi: 18 Punkte
5) Katrin: 13 Punkte
6) @Koffi: 8 Punkte
7) Bernd: 6 Punkte
7) @Ubiquitäres Genuschel: 6 Punkte
9) Justus 4 Punkte
10) Margarethe: 2 Punkte
11) Matthias/Bad Homburg: 1

P.S. Noch die letzten Tweets zur Sendung:


@UbiqitäresGenuschel „Hoffentlich hat die Sendeanlage heute bei der Musik-Auswahl keinen Schaden genommen. Aua.“

@Dagi‏: „Type oNegative?“

‏@lalelu2007: „dann lieber Panflöte!“

Kommentare:

Nuschel hat gesagt…

Meistahs!

WAAAAAAS?? "Oberstänkerer"?????

Nie ahnte ich, wie weh es tun könnte, so verkannt zu werden!

Ich, die positive Konstruktivtät per se, als Querulant diffamiert!

Hatte ich nicht sogar eine gesamte Sendung als Ausgleich für den Musikverzicht angeboten(win-win schlechthin)?

Da macht man sich Sorgen um die Sendeanlage und die Trommelfelle der werten Hörerschaft....und dann das.

Da begleitet man junge, noch unsichere Radionovizen kritischaufmunternd auf ihrem Weg, weist sie konstruktiv auf ihre gröbsten Schnitzer hin - und dann dieser Undank!

Noch weiss ich nicht, ob oder wie ich diese Enttäuschung verwinden kann.

UbiqitärPositives Genuschel

Tomas Fey hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Genuschel,

vielen Dank für Ihren konstruktiven Beitrag. Nie war es unsere Absicht, Sie in irgend einer Weise zu verkennen - nichts liegt uns ferner! Zumal Sie unter den Oberstänkerern einen Sonderstatus als "liebster" einnehmen.

Das Angebot einer Sendung nehmen wir selbstverständlich gerne an, zwecks Terminvereinbarung empfehlen wir eine eMail mit Vorschlägen an hausmeistah(at)alfa-beet.de

Allerdings müssen wir uns gegen zwei Ihrer Behauptungen wehren:

Unsere Moderatoren sind (leider) nicht (mehr) jung und vor allem nicht unsicher.

Und Schnitzer gibt es per Definition nicht. Merke: der Hausmeister hat immer Recht (auch wenn er nicht immer einen Schlüssel dafür hat).

Ob Ihrer Enttäuschung könnte ich mir vorstellen, dass wir während einer Sendung eine definierte Zeit allgegenwärtig nuscheln, um der - durchaus hin und wieder konstruktiven - Kritik Ihrerseits Respekt zu zollen.

Hochachtungsvoll

Hausmeistah
(Chef)

Das UbiqitärErleichterte Genuschel hat gesagt…

Werter Meistah!


Ihre wertschätzenden Zeilen waren Balsam.

Eine  PTBS  scheint  damit abgewendet

Bitte entschuldigen.Sie ,dass ich die Regel Nr 1 vergaß.

Irritation löste bei mir nur Ihre Signatur aus: ist (Haus)Meistah und Chef nicht ein Pleonasmus ?

Hochachtungsvoll

Genuschel Ubiqitär

Tomas Fey hat gesagt…

Allgegenwärtiges Genuschel,

selbstverständlich handelt es sich NICHT um einen Pleonasmus sondern um eine Tautologie. Aber das kann ja nicht jeder wissen, hängt dies doch vom Kontext ab und der ist meistens nur den Eingeweihten bekannt, kann sich somit durch schlichtes Lesen dem unbedarften Betrachter nicht erschließen.

Mit den besten Wünschen für Ihr Germanistik-Studium

Hochachtungsvoll

Hausmeistah
(Chef)

Das InferiorIndolente Genuschel hat gesagt…

Allwissender MeisTah!


Vielen Dank, dass Sie die Finsternis meiner unendlichen Dummheit mit dem hellen Widerschein Ihrer Genialität ein wenig erhellt haben.

Bitte entschuldigen meine Indolenz, mit der ich Sie molestiert habe.

Selbstverständlich werde ich in Zukunft jede auch nur ansatzweise eigenständige Meinungsäusserung unterlassen.


Ich hoffe, Sie erlauben mir, Ihre Besten Wünsche auch auf meine Hebraistik-Habilschrift beziehen zu dürfen.


Möge der Stern Ihrer Intelligenz weiterhin über uns leuchten und uns anderen inferior-jämmerlichen Kreaturen ein Leuchtfeuer sein!


Mit dem Ausdruck grenzenloser Bewunderung verbleibe ich


Ihr


UntertänigstIndolentes Genuschel