Mittwoch, 18. September 2013

alfa-beet Thema "Melancholie" mit Marcus am 18. September 2013


Bei diesem doch sehr frühzeitigen Herbsteinbruch kann man ja nur melancholisch werden….

Und dann hörten wir eine derart wohltuende Sendung, die uns von Melancholie zu überschäumender Freude führte. Danke Tomas für’s Mithelfen bei der Musikfindung.

1) ?
2) DAEDALION - Mélancolie des créatures célestes
3) Japan - A foreign place
Margarethe fand das Stück “sehr niedlich”, tippte auf das gelbe Zauberorchester (Yellow Magic Orchestra), kam mit ein wenig Nachhilfe des Moderators aber dann doch auf Japan. Sie gab an, dass sie die Instrumente dieser Band nicht zuordnen konnte. Marcus tröstete „ist auch ein ganz frühes Stück“. Margarethe wünschte sich für nächste Woche das Thema Herbst, das schließlich direkt an das heutige Thema anknüpft.
4) Einstürzende Neubauten - Sehnsucht (1985)
Margarethe erkannte ihren Wunsch und war ganz begeistert, dass Marcus dieses kreative Stück Melancholie auftreiben konnte.
5) Gisbert Zu Knyphausen - Melancholie (2008)
6) Gorillaz - On Melancholy Hill (2010)
Margarethe fühlte sich von der Komposition an „Streets of London“ erinnert, nun gut, liegt im Ohr des Betrachters. Sie reichte als Wunsch die Band „Autumn Leaves“ nach.
7) Grossstadtgeflüster - Melancholie (2006)
8) Ideal - Monotonie (1981)
Dagi wartete lange; aber nachdem sich kein neuer Hörer meldete, empfand sie Zwang "Laut zu geben". Wunsch für nächste Woche: David Sylvian mit September.
9) Phantom Ghost - St. Lawrence (2001)
Absolut traumhaft das Stück!!! Wurde auf Radio X nicht mehr gespielt, seitdem Ansgar keine Morgensendung mehr macht (Ansicht der Chronistin). Margarethe konnte es auch kaum fassen und gab zu, dass sie zu Tränen gerührt ist, weil Marcus das spielte, da sie nicht erwartete, dass er das Lied "auftreiben würde". Sie sagte: "dieses Lied hat mein Schwarm Dirk von Lowtzow für seinen Schwarm Yves St. Laurent geschrieben als er schon tot war". Vor lauter Freude vergaß sie völlig, sich etwas wünschen, holte dies später nach mit dem Septembersong von Kurt Weil.
10) Kraftklub - Melancholie (2011)
11) Neoangin - Melancholy Pays My Rent (2010)
12) Residents - Melancholie Clumbs
13) 2Raumwohnung - Melancholisch schön (2005)
14) Funny Van Dannen - Melancholie (1996)
Margarethe kannte das Lied zwar nicht, hielt aber den Sänger für unverkennbar. Leider fiel ihr gerade kein Herbstsong mehr ein, kündigte für uns alle aber erfreulicherweise an: „vielleicht schreib ich ja mal ne e-mail“. Kurz vor Ende der Sendung fiel ihr aber noch ein Bornheimer Projekt namens „Weißer Herbst“ ein. Da werden die Hausmeister wieder auf die Probe bei der Musikfindung gestellt.
15) No Man - All sweet things


Man will gar nicht aufhören, zu betonen, welch schöne Musikauswahl heute zu Ohren gebracht wurde!!!


1 Kommentar:

Tomas Fey hat gesagt…

Ich habe es leider nicht gehört, weil ich noch auf dem Rückweg aus München war. Allerdings habe ich (so unbescheiden möchte ich mal sein) durch Bereitstellung von ca. 50% des Songmaterials meinen Anteil an der Sendung zumindest was Recherche angeht erfüllt. Und ich muss auch gestehen, dass zumindest die Sachen, die ich gefunden habe, auch mir wirklich gut gefallen haben.

Beim Rest vertraue ich einfach mal Marcus' Musikgeschmack, der zumindest parziell dem meinen nicht unähnlich ist.