Samstag, 2. Januar 2016

Musikrätsel zu in 2015 Verstorbenen am 02.01.2016 mit Marcus und Tomas

optimistischer Ansatz

Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister (24.12.1945 bis 28.12.2015)
Motörhead - Ace of Spades

Philip John Taylor a.k.a. Philthy Animal (21.09.1954 bis 11.11.2015)
Motörhead - Love Me Like A Reptile

Dozy / Trevor Ward-Davies (27.11.1944 bis 13.01.2015)
Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich - Hideaway

Dallas Taylor (07.04.1948 bis 18.01.2015)
Crosby, Stills, Nash & Young – I almost cut my hair

Edgar Froese (06.06.1944 bis 20.01.2015)
Tangerine Dream - Phaedra

Joe B. Mauldin (08.07.1940 bis 07.02.2015)
Crickets – I fought the Law

Steve Strange (28.05.1959 bis 12.02.2015)
Visage – Fade to grey

Jim McCann (26.10.1944 bis 05.03.2015)
Dubliners – Whiskey in the Jar

Jimmy Greenspoon (07.02.1948 bis 11.03.2015)
Three Dog Night – Black and White

Cory Wells (02.02.1941 bis 20.10.2015)
Three Dog Night – The show must go on

Andraé Crouch (11.07.1942 bis 08.01.2015)
Toto – Africa

Andy Fraser (03.06.1952 bis 16.03.2015)
Free – Alright now

David Ball (30.03.1950 bis 31.03.2015)
Procol Harum - Whiter shade of pale

Bob Burns (24.11.1950 bis 03.04.2015)
Lynnard Skynnard – Simple Man (Marcus spielte Sweet Home Alabama)

Percy Sledge (25.11.1941 bis 14.04.2015)
When a man loves a woman

Ben E. King (28.09.1938 bis 30.04.2015)
Stand by me

Craig Gruber (22.06.1964 bis 05.05.2015)
Rainbow - Long live Rock’n Roll

Errol Brown (12.11.1943 bis 06.05.2015)
Hot Chocolate - Emma Emily (Marcus spielte den Cadillacsitz)

B. B. King (16.09.1925 bis 15.05.2015)
The thrill is gone (Marcus spielte When Love comes to town)

James (Hans) Last (17.04.1929 bis 04.06.2016)
Biscaya

Chris Squire (04.03.1948 bis 28.06.2015)
Yes – I’ve seen all good people

Dieter Moebius (16.01.1944 bis 20.07.2015)
Furbo

Eddie Hardin (19.02.1949 bis 22.07.2015)
Spencer Davis Group – Keep on Running

Lynn Anderson (26.09.1947 bis 30.07.2015)
Rose Garden


‏@DuckyFrankfurt: „bei dem Aufsagen der Todesursachen krieg ich jedes Mal ein schlechtes Gewissen“

Andreas schrieb per SMS: "Was für eine Horrorsendung! Hab auch jedesmal schlechtes Gewissen".

Justus meinte per Telefon: „wenn wir 2056 noch hier sitzen am 2ten Januar und überlegen ne Sendung, wer alles noch lebt.. dann wird mir gruselig“


Cilla Black (27.05.1943 bis 02.08.2015)
Step inside love

Max Greger (02.04.1926 bis 15.08.2015)
Trumpet Blues - Sentimental Journey - In The Mood

Gary Richrath (18.10.1949 bis 13.09.2015)
R.E.O. Speedwaggon – I can’t fight this feeling anymore

Steve Mackay (26.10.1949 bis 10.10.2015)
Violent Femmes – Blister in the sun

Carey Lander (01.03.1982 bis 11.10.2015)
Camera Obscura – The Sweetest Thing

Raul Rekow (10.06.1954 bis 02.11.2015)
Santana – Jingo

Andy White (27.06.1930 bis 09.11.2015)
Beatles – Love me do

Cynthia Robinson (12.01.1944 bis 23.11.2015)
Sly and The Family Stone – Family Affair
…und hier die Madonna-Version von Family Affair

Johanna Jacob (1939 bis 25.11.2015)
Jacob Sisters – Adelbert, schenk mir einen Gartenzwerg

Scott Weiland (27.10.1967 bis 03. 12. 2015)
Stone Temple Pilots – Plush (Marcus spielte Sour Girl)

Stevie Wright (20.12.1947 bis 27.12.2015)
Easybeats - Friday on my mind


Punktenotation der 13 aktiven Teilnehmer am 02.01.2016:

1) Thorsten/@LaLeLu: 54 Punkte
2) @DuckyFrankfurt: 40 Punkte
3) ‏@Koffi69: 24 Punkte
4) Ulli/Sulzbach: 11 Punkte
5) Gabi (inkl. 5 Begrüßungs-) 9 Punkte
5) Matthias: 9 Punkte
5) Patrick: 9 Punkte
8) @jensmaurer: 6 Punkte
9) Kai Liminok‏@GameOfSofas: 4 Punkte
10) Justus/Eckenheim: 3 Punkte
11) Tomas: 3 Punkte
12) Andreas Maier (SMS-um die Eck-Begrüßungs-): 3 Punkte
13) Marcel: 0 Punkte

der Chronistin zweitliebstes Buch. Mit viel Herzblut und Lokalkolorit


1 Kommentar:

Thorsten hat gesagt…

Super Sendung, leider hatte ich den Anfang verpaßt