Mittwoch, 18. August 2010

abeet "Radio" mit Stefan am 18.08.2010

Und das wurde gespielt:
  1. Hall & Oates - Portable Radio (1979)
  2. Wise Guys - Radio (2006)
  3. Frank Zappa - The radio is broken (1983)
  4. Radiohead - Creep (1993)
  5. The Offspring - Video killed the radio star
  6. Weezer - Heart Songs (2008)
  7. Fury In The Slaughterhouse - Radio Orchid (Remix, 1992)
  8. David Bowie - Starman (1972)
  9. Our Lady Peace - Somewhere Out There (2002)
  10. Prefab Sprout - Radio Love (1982)
  11. Nits - Radio Shoes (1991)
  12. Pink Floyd - Wish You Were Here (1975)
  13. De-PhazZ - Saw it on the radio (2001)
  • Balirückkehrer Marcus ersuchmaschinet die Besserwisser von "Wise Guys" und wünscht sich für nächste Woche als Thema "Partys feste feiern".
  • Ulli erkennt via Livestream "Zappa" und "Radiohead" und wünscht sich dafür Moloko mit "Party Weirdo" und Led Zeppelin mit "Celebration Day".
  • Dagi meldete sich verschlafen, weil sie sich nicht verkneifen konnte kundzutun, sowohl "Radio Orchid" am Text und an der Stimme als auch die vorherigen "Heart Songs" erkannt zu haben, und nannte schnell zum Thema „Deine Party“ von „Tocotronic“.
  • Kollege Marcus rezitierte ungefragt Textzeilen, konnte in der abgefragten 100stel Sekunde den Titel des Albums "The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars" zwar nicht vollständig aufsagen, bekam aber dafür absolut fehlerfrei seinen Wunsch heraus: "Welcome to the Lifeboat Party" von Kid Creole and the Coconuts.
  • Dagi erkennt ihren Wunsch "OLP" und wünscht sich dafür Madonna mit "Celebration".
  • Ulli kennt Pink Floyd und wünscht sich von deren 69er Album „Ummagumma“ den Track “The Grand Vizier's Garden Party“. Der Moderator fiel ihm unhöflicherweise direkt mit dem Namen des Komponisten „Nick Mason“ in den noch unvollendeten Satz .

Spass hat es gemacht, aber zuviel gebabbelt für:

Keine Kommentare: