Samstag, 18. September 2010

"Rätsel zu historischen Personen und Ereignissen" mit Sven und Tomas am 18.09.2010

Heute nur Hintergrundmusik, aber ganz feine: 10 cc – Rubber Bullets und etliche Depeche Mode- bzw. Alan Parson’s Mix-Versionen.

Sven stellte Fragen, die er zur Allgemeinbildung zählt, nämlich z.B.:

  • wie heißt die Geschichtsepoche nach dem europ. Mittelalter?
  • Schätzfrage: Wo gab es die ersten Bierbrauereien?
  • welche engl. Königin gab einer Epoche ihren Namen?
  • Politik der Nadelstiche: wer kreierte diesen Ausdruck?
  • an welchen Olympischen Spielen durfte Deutschland erstmals wieder teilnehmen?
  • weshalb konnte Maria Theresia nicht deutsche Kaiserin werden?
  • wie hießen die beiden Begründer SDAP?
  • Rosenkriege: wo kommt dieses Wort her?
  • 1974 wurde der letzte Äthiopische Kaiser gestürzt? Wie heiß er?
  • wann gab es in Deutschland die ersten Familiennamen?

Immerhin beteiligten sich 12 Hörer: über die einzige Telefonleitung im Ersatzstudio, oder mit der anfänglichen Zeichenfolge @hausmeistah über Twitter, demnächst soll es sogar über Skype möglich werden.

Diese Punkte wurden am 18.09.2010 errungen:

  1. Marcus: 12 Punkte
  2. Margarethe: 10 Punkte
  3. Dagi: 9 Punkte
  4. Katrin: 8 Punkte
  5. Niels-Björn: 7 Punkte
  6. @Goagoampu (oder so, phonetisch): 5 Punkte
    Matthias/HG: 5 Punkte
  7. Matthias/Rate-Römer: 3 Punkte
  8. Justus: 2 Punkte
    @Stimpy23: 2 Punkte
  9. Jochen: 1 Punkt
    Ute: 1 Punkt

    Hier sei nochmal an die Stellenausschreibung „Neue Hausmeister gesucht“ erinnert. Sven hat schon verraten, dass die „Entlohnung“ zwar mäßig ist, man dafür aber mit den Hausmeister-Kollegen sehr gut ein Bier oder alkoholfreien Apfelwein trinken kann. Der Insider weiß: Auch hierbei muss der Neuling kräftig in Vorlage treten, wird dabei aber auf das Vortrefflichste unterhalten.

    Viel Spaß allen Kollegen bei der heutigen Feier!


    Keine Kommentare: