Samstag, 5. Februar 2011

Rätsel "Sprichwörter / Redewendungen" mit Marcus und Tomas am 05.02.2011


“Halbes Pony auf Toast” sagt man auch zum "Fiorentina".

Die Hausmeister gaben Hinweise zur Herkunft von Redewendungen, die von den Hörern erkannt werden mussten.

Kein einfache Aufgabe, dies auf Twitter verkürzt zu verdeutlichen:

  • Im Mittelalter aß man mit Fingern. Es gab eine hygienische Mindestanforderung. Nicht allen Knechten war diese Dienstleistung erlaubt
    = jemandem das Wasser reichen
  • Freier im Korb hochziehen, auf halber Höhe hängen lassen?
    = jemandem einen Korb geben
  • Alte Rechtsformel, die ein Jahr, 6 Wochen 3 Tage unmschreibt, bevor etwas verjährt
    = auf Jahr und Tag
  • Seit der Antike in der Rheotrik Verro/Cicero, Luther hat es verwendet. Es geht um Worte und deren Gewichtung
    = Dein Wort wiegt schwer [Anm. d. Red.: Hier handelte es sich um das Sprichwort, man "solle nicht alles, was gesagt wird, auf die Goldwaage legen"]
  • Im altgermanischen Recht gab es ein Gottesurteil, dass darin bestand, dass dem Betroffenen ein trockener Bissen in den Mund gelegt wurde, den er schlucken musste. Wenn er das nicht schaffte, wurde er für schuldig befunden!
    = Da bleibt einem der Bissen im Halse stecken
  • Letzter Wunsch: besonders wirksam, also auch Segenssprüche auf dem Sterbebett
    = Das Zeitliche segnen
  • Redewendung verwendet räumlichen Extrempunkt zur Verdeutlichung verstrichener Zeit!
    = Es wird höchste Zeit
  • Symbol der Verhüllung: uneheliche Kinder unter der Kleidung bei der Hochzeit.
    = Den Mantel des Schweigens darüber hüllen
  • 13tes Jahrhundert. Geld für junge Kühe? Wenn man keins hat, rennt man einfach weg.
    = Färsengeld geben
  • Das feste Aufstampfen ist ein magischer Brauch, der auch heute noch üblich ist. Damit soll die Möglichkeit bestehen, Dinge herbeizaubern zu können.
    = Etwas aus dem Boden stampfen
  • Gerätehalterung zur Ausübung der Macht in Händen halten
    = Das Heft (ehemals Messer) in der Hand behalten [Anm. d. Red.: Beim Heft handelte es sich ursprünglich um den Griff des Schwertes]
  • Eiliger Reiter, der nicht absteigt, um etwas zu tun, macht es "aus dem Steigbügel“
    = Aus dem Stegreif machen
  • Große Töpfe an gezackten Eisenschienen, Essen schneller fertig? Was muss man tun?
    = einen Zacken zulegen
  • Himmelbettbank
    = etwas auf die hohe Kante legen
  • Reue zeigen durch Applikation von Verbrennungsrückständen
    = Asche auf mein Haupt
  • Nachtwächterjobs für IQ-Träger nahe der Raumtemperatur. Wer’s nicht kann, hat auch davon keinen Schimmer.
    Oder auch: Zwei Hauptaufgaben eines Nachtwächters (die zu den untersten Berufsgruppen gehörten). Es gab aber auch Leute, die nicht mal diese Aufgabe schafften.
    = von Tuten und Blasen keine Ahnung haben

Auch die zu erratenden Songs hatten Redewendungen inne:

Guns'n Roses - Knockin on heaven's door
Elvis PresleyWooden Heart
10ccDreadlock Holiday
Men At Work - Dr. Heckyll & Mr. Jive
Simon & GarfunkelBridge over troubled Water
Pink Floyd - Another Brick in the Wall
George Harrison - Here comes the sun
BlondieHeart of glass
Boomtown Rats – Banana republic
Frank Zappa - Don't eat the yellow snow
Doris Day - Whatever Will Be, Will Be (Que Sera)
Yoko OnoEvery man have a woman
David Sylvian & Ryuichi Sakamoto - Forbidden Colours
Paul Simon - Diamonds on the soles of her shoes
Peter GabrielDigging in the dirt
David BowieAshes to ashes

Den Textzeilen dieses Liedes kann man sich nur anschließen:
"Wir sind glücklich und hoffen, dass Ihr auch glücklich seid!"

14 Hörer spielten mit und hatten teilweise bezaubernde Assoziationen:

  1. Sharon/Glenn: 34 Punkte
  2. @Mexican_Poncho: 23 Punkte
  3. Margarethe: 20 Punkte
  4. Dagi: 19 Punkte
  5. @LaLeLu/Schlüssel-Thorsten: 15 Punkte
  6. Jochen: 11 Punkte
  7. Matthias/Rate-Römer: 10 Punkte
  8. Niels-Björn: 9 Punkte
  9. @TomCollins69: 4 Punkte
  10. Katrin: 3 Punkte
    Matthias/HG: 3 Punkte
  11. Dagmar: 2 Punkte
  12. Koffi: 1 Punkt
    Armin: 1 Punkt

Keine Kommentare: