Mittwoch, 9. Februar 2011

alfa-beet "Freunde" mit Stefan am 09.02.2011

wuff

 

Margarethe erkennt den "Freundeskreis", staunte, dass sie die erste Anruferin war und wünschte für die nächste Sendung das Thema "Schmerz“ im weitesten Sinne" (z.B. zählt dazu auch "kaputt" und "verletzt" - – so wie ihr nicht heilen wollender Arm).

Martin / Textorteam meldete sich erfreulicherweise nach langer Zeit mal wieder. Er fragte nach dem Thema, konnte nichts zuordnen, erkannte aber Prince. Zum Thema wünschte er sich "Pro pain".

Katja / Textorteam kam gleich hinterher und wurde ebenso herzlich begrüßt. Zum Thema für kommenden Mittwoch ... bastelte sie an irgendwas mit "painful" im Titel - Martin kam ihr zur Hilfe mit "Killing Joke".
“Dagi rief sofort an, dankte, dass Stefan auf Nachdruck das Lied in der schlechten Qualität spielte (klang über’s Radio geradezu verstimmt) und schloss sich den Besserungswünschen an Margarethe an mit "„System of a down“".
Margarethe rief ganz schnell an mit den Worten "das musst Du nicht ausspielen, es fiel mir halt nix besseres ein, aber der Name war so freundlich freundesmäßig." Immerhin gibt dieser Cover-Song viel her.
Margarethe wünscht sich das Lied "Hurts", wobei ihr die Version eigentlich egal ist, entweder das Original von Nine Inch Nails oder Johnny Cash; sie mag beide Versionen - ein klein wenig mehr aber die von Johnny Cash.
Dagi wollte sich einfach noch mal melden, weil sie gespannt war, welche von Sharon „freigegebene” Variante vorgetragen wird. Sie gab dem Moderator der kommenden Sendung folgende schmerzhaften Bands zur Auswahl: "Tom Petty and the Heartbreakers" oder "Die groben Junggesellen".
Martin ergoogelte das Lied. Er wünschte "„Shadows of grief"“ von "Uriah Heep". Und erzählte noch die Anekdote, dass just als Katja und er sich an einer Sendung zum Thema "Freunde" beteiligten, sie genau in diesem Moment von einem langjährigen Freund angerufen wurden, der sich nur einmal im Jahr meldet.
Die für uns noch unbekannte "Niki" (sic?) kam drauf mit dem “"über 78 Mio YouTube-Click-Tipp“" den Stefan zuvor gab. Sie wünscht sich die spanische Sängerin "BeBe" mit dem Lied "Malo".
"Andy Mckee" wird am 08.05.2011 live in Darmstadt zu hören und sehen sein. Alleine "Guitar drifting" hat schon mehr als 36 Millionen YouTube-Aufrufe. Unbelievable. Zumal es m. E. doch viel bessere Stücke von ihm gibt ;-)
Hausmeister Marcus kennt durchaus die Lieblingsbands seiner Kollegen wie zum Beispiel "Haindling". Er wünschte “"Casiotone for the painfully alone".
Dagi erkannte die Nits per "SMS" - hat sich aber nüscht dafür gewunschen.
Das Telefon klingelte sehr intensiv während dieser Song lief. Aber da ich ja vorher schon den Interpreten nannte bin ich nicht mehr dran gegangen - zumal die Zeit so knapp war. So sorry. Mey schrieb diesen Titel übrigens als "Alfons Yondraschek" für "Inga & Wolf". Damit nahm das Duo an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 1972 teil und erreichte immerhin einen beachtlichen 4. Platz - schreibt Wikipedia.
Eine Sendung mit soviel Beteiligung - DAS macht richtig gute Laune. Danke dafür, mehr davon bitte & hoffentlich bis bald!
Unerhört blieben heuer übrigens:

Keine Kommentare: