Samstag, 24. September 2011

"Rätsel zu Geschichtsfragen" mit Marcus und Tomas am 23.09.2011



Die Geschichte scheint in modernen Zeiten schneller zu laufen ;-)

Ernst zu nehmende Themen waren heute:

- Montreal (frz. Monreal ausgesprochen) hat seinen Namen vom Mont Royal (königlicher Berg)

- John Franklin war ein Polarforscher (der Mann, der seine Schuhe aß)

- Simone de Beauvoir (Nina Hagens Textauszug „unbeschreiblich weiblich“) war Philosophin und Schriftstellerin, vor allem aber Feministin

- Eulen nach Athen tragen (Athen war die Stadt der Weisheit und des Geldes. Es war damals überflüssig, Silbermünzen (mit einer Eule drauf) ins reiche Athen zu bringen.

- “Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden” sagte Rosa Luxemburg.

- Flagellanten (Geißler), eine christliche Laienbewegung, bekannt durch Selbstgeißelung

- Wenn Darth Vader aus Italien käme, was wäre dann "mit ihm"? Nicht die Macht, sondern "Forza Italia" (oder Romino Power).

- Aldo Moro wurde 1978 von den Roten Brigaden entführt

- Mohammed Suharto, Indonesiens Ex-Präsident, kennt man als den lächelnden Diktator

- Die Bild-Zeitung soll zum Attentat von Rudi Dutschke aufgerufen haben

- Das Repetundenverfahren wurde gegen ausbeuterische Statthalter im alten Rom eingeführt

- Die Stadt Waterloo in Belgien ist für Schweden prima, für Franzosen aber nicht

- "Bella gerant alii, tu, felix Austria, nube!" word übersetzt mit "Kriege mögen andere führen, du, glückliches Österreich, heirate!”

- Hätte sein Name ein zusätzliches M, wäre er ein Frankfurter Trinkgefäß gewesen: Gesucht wurde August Bebel.

- Herkunft des Ausdrucks Toilette, 00, Abort, Klosett, Lokus und WC

- Cleopatra wurde “Heilige Hure” genannt

- Reihenfolge korrigieren (alt->neu) und ungefähre Entstehungszeit angeben: Bleistift - Kugelschreiber - Füllfederhalter - Federkiel

- Die Glienicker Brücke (Berlin-Potsdam) wurde bekannt durch den spektakulärsten Agentenaustausch am 11.02.1986.

- Die Filme von James Dean (80 Jahre alt geworden wäre er im Februar 2011) wurden in einem Satz zusammengefaßt: “Jenseits von Eden wissen Giganten nicht, was sie tun”.

- Suffragetten waren Anfang des 20. Jahrhunderts radikale Frauenrechtlerinnen in Großbritannien und USA (suffrage heißt Stimmrecht)
Hier taten sich gleich 2 Musik-Assoziationen der Hörer auf:
Bowies Suffragette City (Dagi)
Ben fiel dazu das Lied im Mary-Poppins-Film ein.

Die Hohe Pforte ist ein Sultanspalast und das einzige erhaltene Stadttor Quakenbrücks

Wilhelm Gustloff war Nationalsozialist und Landesgruppenleiter der NSDAP-Auslandsorganisation in der Schweiz. Nach ihm wurde das Traumschiff der Nazis benannt, das mit 9000 Personen an Bord (die meisten Zivilisten) von einem sowjetischen U-Boot versenkt wurde.

Otto von Bismarck sagte: “Nie wird so viel gelogen wie nach einer Jagd, im Krieg und vor Wahlen”.


Und erneut wurde bei der Rätselsendung der Hausmeister dem Bildungsauftrag mehr als Genüge getan. Frank dankte für das Lernprogramm, das angabegemäß jedes Wochenende zu seinen Highlights gehört.

Nachfolgende Punkte werden jedenfalls zusammen mit einer Bildungsmedaille überreicht!

1) Niels-Björn: 26 Punkte
2) Ben: 15 Punkte
2) @Mexican_Poncho: 15 Punkte
4) Margarete: 11 Punkte
5) Frank/Sindlingen: 10 Punkte
6) Dagi/@Pulver-Jenny: 7 Punkte
7) Christian: 3 Punkte
7) Koffi69: 3 Punkte
8) Matthias/HG: 2 Punkte
8) Thorsten/@LaLeLu: 2 Punkte
10) Ivo: 1 Punkt

Keine Kommentare: