Sonntag, 13. März 2011

KOPF HOCH!

Meditatives Unkrautjäten in Zeiten von Fukushima & Co.

Nachdem unser Nachbar jetzt seit gefühlten 5 Stunden - und selbst bei Nieselregen - auf allen Vieren durch den Garten robbt und Unkraut jätet bin ich sicher: Die Welt geht noch nicht unter und außerdem ist bald Frühling!

Keine Kommentare: