Samstag, 9. April 2011

"Rätsel für Musizierende und Musikhörende" mit Marcus und Tomas am 09.04.2011

Musikmesse 2011

  • Was ist ein Angklung?

Mexican_Poncho kannte ein Lied von Rhianna mit Anklungs

  • Wie nennt man landläufig eine Armgeige?

Bratsche

  • Was ist das am tiefsten klingende Streichinstrument

Kontrabaß. Ohne Zögern von Matthias/HG beantwortet.

  • Welches ist den im Alphabet das erste und letzte Instrument, das dort auftaucht?

Margarethe kam auf Alphorn und Zitter, erwartet wurden aber Adiaphon und Zymbal (Hackbrett).

  • Compilations. Ca. 15 Stücke in 4,35 Minuten. Die Twitterer sind insofern im Vorteil, können sie auf der Tastatur doch schneller schreiben als die Anrufer mit ihren handschriftlichen Notizen zuvor. Dafür erhielten die Twitterer nur noch Punkte für die erratene Musik, die von den Anrufern nicht erkannt wurden. Die punktestärkste Methode ist: Tastuturflitzing zur Erinnerung und dann Telefonbingo.
  • Was ist ein Giraffenklavier?

Mexican_Poncho verwies auf Wikimedia.

  • Was ist eine Glasharfe?

Lalelu hat es gewusst, Mexican_Poncho erhielt aber auch einen Punkt mit seiner rhetorischen Frage „sind das diese Weingläser auf denen man rumreibt?“
Nachgelagert sandte Mexican_Poncho noch einen Link auf den Hummelflug mit Bierflaschen

  • Was ist ein Mausophon?

Mexican_Poncho und Sharon kannten die Mäuseorgel von Monty Python
Und Mexican_Poncho sandte im Anschluss den Link zur Mäuseorgel mit der Anmerkung „Großartig“

  • Compilations – Wunderbar!
  • Compilations – u.a. mit Hubschraubereinsatz von Foyer Des Arts, Calis Car etc.
  • Was nennt man umgangssprachlich eine jüdische Harfe?

Sharon war total klar, dass die "jewish harp" eine Maultrommel ist.

  • Welche Töne spielen die 6 Seiten einer Gitarre?

Thomas wusste die Buchstaben, die Hausmeister ergänzten um einen Merkspruch, davon gibt es jedoch 3, also je nach Gusto die Eselsbrücke:
Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer
Eine Alte Dame Geht Hering Essen
Eine Alte Dumme Gans Hat Eier

  • welche Moll-Tonleiter entspricht der C-Dur Tonleiter?
  • wie heißt die gezupfte nordindische Langhalslaute?

Die Sitar wurde bekannt durch den Beatles-Song von den Beatles

Frank aus Höchst brachte einen Fragenkatalog (erst kam seine e-mail nicht an und dann kam er zu spät ins Studio) mit und stiftete 5 mal 2 Gästeliste-Karten für den heute letzten (Publikumstag) der Musikmesse.

Der Punkteverteilung kam heute etwas gehetzt, da primär die Handhabung der Musikmesse-Gewinner offline im Vordergrund stand. Marcus dankte den 18 Teilnehmern, die Chronistin hörte bei der Aufzählung der Punktenotation nur von 17. Wie immer wird dieser Beitrag in Team-Arbeit redigiert und aufgehübscht:

Hier die Teilnehmer, gewonnen haben schließlich alle:

  1. Sharon(Musikmesse-Karten): 51 Punkte
  2. @Mexican_Poncho (Musikmesse-Karten): 22 Punkte
  3. Dagi(Musikmesse-Karten): 17 Punkte
  4. Thomas (Musikmesse-Karten): 16 Punkte
  5. Katrin (Musikmesse-Karten): 14 Punkte
  6. Matthias/HG: 13 Punkte
    Matthias/Sachsenhausen: 13 Punkte
  7. Marcel: 11 Punkte
  8. Margarethe: viele viele Punkte !?
  9. @Lalelu: 7 Punkte
  10. Ivo: 6 Punkte
  11. Der Frank: 3 Punkte
  12. Hausmeister Stefan: 2 Punkte
    Ulli: 2 Punkte
  13. Frank/Höchst: 1 Punkt
    @Koffi: 1 Punkt
    Hausmeistah Tomas: 1 Punkt

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Danke übrigens für die Messekarten. War ein schöner Ausflug am Samstagnachmittag. Die Kartenübergabe hat reibungslos geklappt.

Viele Grüße Mexican P.