Mittwoch, 26. Oktober 2011

alfa-beet mit "F" am 26.10.2011 mit Tomas

FischerZ 2012
OK, das war schon was spezielles, das nächste aber auch:
Shazam und SoundHound erkennen es sofort, leider niemand der Hörer. So bin ich gezwungen, das nächste Stück zu präsentieren. Ein aristrokatischer Dandy mit Bühnenpräsenz. Und er hat mal mit Brian Eno in einer Band gespielt.
Sharon erkennt es richtig und folgt brav den Vorschlägen des Meistahs: das G für das nächste alfa-beet. Möge die Reihe bis zum Zett durchlaufen. Und damit das auch so bleibt und wir viele neue Wünsche für die nächste Sendung bekommen, kommen jetzt die Wünsche aus der letzten Sendung. Aber nicht einer nach dem anderen sondern abwechslungsreich durchmischt durch andere Interpreten. Auf, lieber Hörer, frisch ans Werk! [Anm. d. Red.: das sagtest Du bereits weiter oben!]
Ganz schön feist, Feist! Kannte ich nicht und es hat mir gut gefallen - deshalb ganz ausgespielt. Leider hat es niemand erkannt. Mal sehen, wie es dem alten John Watts geht?
Grobschnitt für Stefan, der richtig liegt und die Info beisteuert, dass eben diese Band am 13.11. in der Centralstation in Darmstadt spielen würd (und hier übernimmt der Autor weder Gewehr noch Pischtolen für die Rischdischkeit der Ankündigung)
Und noch ein Wunsch von letzter Woche - mal sehen, wer es erkennt, ruft an. Margarethe wagt es, wird aber leider nicht belohnt. Sie versucht es ein zweites Mal, liegt mit der Vermutung, es seien die verschreckten Karnickel wieder falsch. Gemach, gemach, Margarethe (s.u.)
Sharon gibt zu, kürzlich erst Fad Gadget gehört zu haben, deshalb war es auch kein Problem für sie, ihn zu erkennen. Dafür bekommt sie die eingangs schon etwas vorlaut gewünschten Grand Lee Buffalo
auch 80er, Margarethe versucht es noch einmal, leider auch diesmal nicht vom Erfolg gekrönt. Den sichert sich Stefan, der den Ex-Marillenknödel erkennt und sich dafür was wünschen darf: Gong, so soll es sein!
  • Fish! - Sunset On Empire
Sharon rät. Sie rät gut. Sie rät professionell. Und vor allemn: sie rät richtig! Das wird mit Lisa Gerard nicht unter einem Song belohnt!
Das ist mal Einsatz, direkt aus dem Posteingangsordner auf die Playlist (Stefan liefert nach, was er zunächst vergessen hatte). Auf, Margarethe, versuch's einfach noch einmal!
Gravenhurst für Sharon, die ihren eigenen Wunsch selbstverfreilich sofortestens erkanntigte.
Da konnte ich nicht widerstehen. Auch wenn es auf Kosten der Wünsche gehen könnte. Da müsst ihr jetzt durch! Sharon riskiert es, ruft an und HHHOOOOOONNKKKK! Falsche Antwort. Warum soll es ihr besser ergehen als der armen Margarethe: es ist mit nichten das Frank Popp Ensemble. Das kommt doch erst noch (s.u.)
Das gibt mir die Chance, den nächsten Wunsch zu präsentieren:
Ja, Sharon, JETZT solltest Du mal anrufen! Was sie auch tut. Was gibts dafür? Glass Vega.
Stefans Wunsch. Mal sehen, was er dafür will. Nix, er ruft nicht an. Pech gehecht.
Am Ende kommt dann noch das hier:
Aus die Laus.

Heute nicht gehört:
  • Frankie Goes To Hollywood
  • Fix Und Fertig
  • Foyer Des Arts
  • Fettes Brot
  • Fanta4
  • Fleetwood Mac
  • Flying Lizards
  • Fine Young Cannibals
  • Freur

Keine Kommentare: