Samstag, 15. Oktober 2011

Rätsel zu "Evolution und Ernährung" mit Sven und Tomas am 15.10.2011

André Chenier - Inszenierung Seebühne Bregenz 2011/2012

  • Woher kommt das Fluchen?
In dem Moment, wenn Emotionen zu stark werden, bricht sich das "limbische System" Bahn.
Dem Meistah war klar, "dass das Großhirn deshalb immer nur versucht, Entschuldigungen für das limbische System zu finden" ;-)

  • Was ist der Unterschied zwischen Obst und Gemüse
Als grobe Richtung ist Obst mehrjährig, Gemüse eher einjährig.

  • Warum gibt es in Afrika so viele Menschen mit Blutgruppe 0?
Blutgruppe 0 ist durch einen Gendefekt entstanden. Leute mit Blutgruppe 0 sind resistenter als andere Leute.

  • Was ist die Funktion von Augenbrauen?
Schutz der Augen vor Schmutz und Schweiß, aber auch Gebärdensprache. Der Meistah zitierte Spock: “Live long and prosper”.

  • Wie entstand der Kuss entwicklungsgeschichtlich?
Der Ursprung ist die Mutter-/Kind-Beziehung (Füttern mit vorgekauter Nahrung).

  • Hatte der Mond Einfluss auf die Entstehung des Lebens auf der Erde?
Ja, er hat auf jeden Fall eine stabilisierende Wirkung. Ohne Mond würde sich die Erdachse gelegentlich auf den Kopf stellen beispielsweise und die Jahreszeiten durcheinanderpurzeln. Aber auch auf das Klima hat er eine stabilisierende Wirkung wegen der Plattentektonik.

  • Kann ein Wetterumschwung Kopfschmerzen auslösen?
Ja, Luftdruck und Temperatur (eher von kalt auf warm) spielen dabei eine wesentliche Rolle

  • Warum haben Männer Brustwarzen?

  • Warum wurden manche Saurier so groß?

  • Warum haben Dinos Dornen / Stacheln (Beispiel: Triceratops)?
Als Schutz vor Fressfeinden

  • Wann gab es den letzten gemeinsamen Vorfahren von Schimpansen und Menschen?

  • Seit wann gibt es die Sprachfähigkeit beim Homo X?
Laut den Moderatoren hat der Mensch seit ca. 500.000 Jahren die Fähigkeit zur Sprache.

  • Woher nehmen die Forscher die Chuzpe her, zu sagen, dass Sprache seit 500.000 Jahren existiert?
An einem Gen, das mit der Sprachfähigkeit in Verbindung gebracht wird. Vorher war es im genetischen Bausatz nicht zu finden.

  • Hilft Schokolade beim Lernen?
Ja, weil die Energie, die in der Schokolade enthalten ist, im Gegensatz zum Traubenzucker langsam an den Körper abgeben wird

  • Warum gibt es keine blauen Gummibärchen?
Es gibt keine natürlichen essbaren
Es wirkt unnatürlich, da es keine blauen Früchte in der Natur gibt. Dazu „Zitat TomCollins69: „Marketinggründe. Technisch wäre es möglich und auch verträglich“.

  • Warum läuft uns das Wasser im Munde zusammen?
Damit die Verdauung schon beginnen kann, bevor der erste Happen im Mund ist.
Wenn die Nahrung gut eingespeichelt ist, kann man sie besser herunterschlucken.
Bis 2 l Speichel produziert man am Tag, der einen Schutzfilm für Mundschleimhaut und Zähne bidet und als Abwehrreaktion vor Pilzen etc.


12 Hörer haben wieder fleißig angerufen und getwittert und erhielten dafür Punkte wie folgt:

1) Matthias/HG: 18 Punkte
2) @LaLeLu2007de: 17 Punkte
2) Sharon: 17 Punkte
4) Marcel: 12 Punkte
5) @Mexican_Poncho: 11 Punkte
6) @Dagi: 4 Punkte
7) Ben: 2 Punkte
7) Frank/Sindlingen: 2 Punkte
7) Justus: 2 Punkte
10) Niels-Björn: 1 Punkt
10) Roland: 1 Punkt
12) @TomCollins69: 0

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist das auf dem Bild die Seebühne am Bodensee?

Stefan hat gesagt…

Yup. In Bregenz. Die Inszenierung ist "André Chernier" und glaube ich noch bis Sommer 2012 zu bewundern. Allerdings net im Winter :-)

http://www.bregenzerfestspiele.com/

http://youtu.be/TjIh-OrtIeg

Ich sach´ nur: "How wonderful opera would be if there were no singers."